Monika Fischer

Monika Fischer, Jahrgang 1980, ist Diplom-Pädagogin mit den Schwerpunkten Lebenslanges Lernen – insbesondere Weiterbildung – sowie Teilnehmer- und Biographieforschung. Seit 2012 ist sie als Projektmanagerin bei der Bertelsmann Stiftung im Programm “Lernen fürs Leben” tätig. Im Projekt „Weiterbildung für alle“ betreute sie die Konzeption und Umsetzung des Portals wb-web.de, das mittlerweile vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) erfolgreich weitergeführt wird. Zudem verantwortete sie das wb-web Dossier „Sprachbegleitung einfach machen“. Im Rahmen des Projekts „Aufstieg durch Kompetenz“ ist sie für die Bereiche Teilqualifizierung und Einsatz digitaler Medien in der Weiterbildung zuständig.

Vor ihrer Zeit bei der Bertelsmann Stiftung war Monika Fischer als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erwachsenenbildung der Goethe Universität in Frankfurt tätig. Dort hat sie zu verschiedenen Fragestellungen aus den Themenfeldern „Lebenslanges Lernen aus Perspektive von Unternehmen“ sowie „Lebenslanges Lernen aus Perspektive von Individuen“ geforscht und gelehrt. Parallel zu ihrer Arbeit als Projektmanagerin studiert sie seit 2017 an der Universität Bern den „Master of Evaluation,“ um sich in Zukunft stärker im Bereich Wirkungsorientierung und Wirkungsanalyse aufzustellen.

Blog: www.pragmaticfix.net
Twitter: www.twitter.com/pragmaticfix
Facebook: www.facebook.de/pragmaticfix
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/pragmaticfix


Die letzten Beiträge

Gelungener Transfer – wb-web gewinnt den OER-Award 2017

Im Rahmen des OER-Festival 2017 in Berlin wurden am 27.11.2017 die OER Awards verliehen. Preisträger im Bereich Weiterbildung war das Portal wb-web.de. Es konnte sich im Wettbewerb gegen 89 Bewerbungen durchsetzen. wb-web wurde von der Bertelsmann Stiftung und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) gemeinsam entwickelt und Ende 2015 […]

CC 0_Alan_levine@flickr
Der Weg zur passenden CC-Lizenz ist einfach.

Creative-Commons-Lizenzen praktisch nutzen? So geht’s!

Was sind freie Lizenzen? Welche Vorteile haben sie für die Arbeit von Stiftungen? Was ist bei der Nutzung zu beachten? Auf diese Fragen gibt die Broschüre „Freie Lizenzen – einfach erklärt“ der Bertelsmann Stiftung Antwort. Erstellt wurde sie zusammen mit Experten wie Dr. Till Kreutzer von iRights.Law und Jöran Muuß-Merholz von der Agentur Jöran und […]

Durch praxisrelevante Inhalte und aktive Einbindung der Community zum Erfolg

Ein Fazit zu „Sprachbegleitung einfach machen“ Viele erwachsene Geflüchtete sprechen kein oder nur wenig Deutsch. Dabei spielen ausreichende Deutschkenntnisse eine zentrale Rolle für die Integration in Arbeit und Gesellschaft. Die von Ehrenamtlichen bereitgestellten Angebote zur Sprachbegleitung sind in dieser Situation eine wichtige Unterstützung für die Geflüchteten. Die Ehrenamtlichen stehen allerdings vor zwei Herausforderungen: Sie brauchen […]

Mehr Chancengerechtigkeit durch digitale Bildung

Wie Digitalisierung helfen kann, die soziale Spaltung in der Weiterbildung zu verringern Die Digitalisierung hat das Potenzial, mehr Menschen Teilnahme an Weiterbildung zu ermöglichen. So sind digitale Bildungsangebote immer, überall und für jeden verfügbar. Personalisierte und spielerisch gestaltete Lerninhalte, die sich dem Lernstil sowie Lerntempo anpassen, wirken motivierend. Online-Communities fördern den Kompetenzerwerb im Austausch mit […]

Brücke überspannt mit Rohren

Chancen und Risiken der Digitalisierung der Bildung? – Auf die Medienkompetenz der Lernenden kommt es an!

Über die Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Bildung wird seit vielen Jahren diskutiert. Dabei stehen sich Befürworter und Gegner oft unversöhnlich gegenüber. Während die einen den Ausverkauf des deutschen Bildungsideals befürchten, hoffen die anderen auf nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zukünftigen Lernens. Dabei wissen beide Seiten, dass sich die Digitalisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt nicht […]