Blog „Aus- und Weiterbildung“

Verfasst von Monika Fischer

Bedarfe und Erwartungen Lehrender an Fortbildung – Ergebnisse der ersten Befragung zum Aufbau von wb-web

Gute Weiterbildung braucht kompetente Lehrkräfte, doch was benötigen Lehrende, um kompetent handeln zu können? An der Universität Tübingen wurde im Auftrag der Bertelsmann Stiftung und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung anlässlich des Aufbaus von www.wb-web.de als Informations-, Lern- und Vernetzungsportal eine Studie durchgeführt. Sie gibt Aufschluss darüber, wie aus Sicht der Lehrenden bedarfsgerecht konzipierte Fortbildungsangebote aussehen könnten.

Trotz der allgegenwärtigen Bemühungen um die Professionalisierung Lehrender in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung existiert derzeit kein übergreifendes Konzept für die Qualifizierung. Zudem finden die vorhandenen Fortbildungsangebote nur begrenzte Resonanz. Es fehlt an praxisnah konzipierten Angeboten, die eine Vorbereitung und Begleitung professionellen Handelns in pädagogischen Situationen zum Thema machen und dabei die finanziellen und zeitlichen Rahmenbedingungen der Adressaten in Rechnung stellen. Diese Lücke möchte das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung in Kooperation mit der Bertelsmann-Stiftung mit dem Aufbau von wb-web schließen: Ein Onlineportal als zentralen Ort der Weiterbildung und Vernetzung Lehrender aller Weiterbildungskontexte wird geschaffen.

Dieser Aufbau soll konsequent in Ausrichtung am Bedarf und unter Einbezug der Lehrenden selbst erfolgen. Deswegen wurde der Entwicklung eine Befragung der Zielgruppe zu ihrer beruflichen Situation, ihren Weiterbildungsinteressen und ihren Beteiligungsmöglichkeiten vorgeschaltet.

In Multiplikation über die Berufs- und Trägerverbände der Erwachsenenbildung/Weiterbildung sowie durch Vertreterinnen und Vertreter bestehender Communities und thematisch anschlussfähiger Portalangebote konnten 1.305 Lehrende erreicht werden, die sich näherungsweise repräsentativ auf die Kontexte und Themenbereiche des Berufsfeldes verteilen.

Der soeben unter DIE aktuell erschienene Artikel „Bedarfe und Erwartungen von Lehrkräften an online-gestützte Fortbildungsangebote“ stellt die zentralen Befunde vor.

Aus den Befunden lassen sich als zentrale Handlungsmaxime zur Entwicklung von wb-web ableiten:

  • Bereitstellung von Informationen zur Sondierung des Felds sowie Tools zur Vernetzung der Lehrenden
  • Entwicklung von Angeboten zum Erwerb didaktisch-methodischer Handlungsgrundlagen
  • Verfügbarmachung von Material zur Planung/Gestaltung und Evaluation von Lernangeboten
  • Aufbau einer Community des Austauschs und gemeinsamen Lernens der Lehrenden

Dabei ist den Lehrenden nicht nur ein differenziertes Angebot selbst wichtig, sie knüpfen eine Nutzung des Portals sowie Ihre Mitwirkung daran auch an folgende Punkte: die Passgenauigkeit und Qualität der Inhalte, die Bedienerfreundlichkeit in der Nutzung sowie einen gegenseitigen Austausch von Informationen und Erfahrungen zwischen den Lehrenden.

Die Ergebnisse finden Sie in der rechten Spalte zum Download.