Blog „Aus- und Weiterbildung“

duale Studiengänge

Die Kategorie enthält 3 Beiträge

Verfasst von Naemi Härle

Was Fahrstühle und Kletterwände mit der Zukunft der akademischen und beruflichen Bildung in Deutschland zu tun haben

Akademisierung

Warum die Diskussion um den Akademisierungswahn nicht zielführend ist, wie wir vom „Entweder-Studium-oder-Ausbildung“ zu einem „Sowohl-als-auch“ kommen und warum wir keine Fahrstühle sondern Kletterwände in unserem Bildungssystem brauchen erläutert Herr Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, anlässlich der Expertentagung des Deutschen Philologenverbandes: Akademisierung – Fahrstuhleffekt nach oben für alle from Bertelsmann Stiftung

weiterlesen
Verfasst von Prof. Dr. Rolf Koerber

Studium und Ausbildung für angehende Berufsschullehrer verknüpfen

KatLA-Studium

Die Qualität einer Schule hängt entscheidend von der Qualität der Lehrpersonen ab. In der dualen Ausbildung stehen wir vor einem erheblichen Qualitätsrisiko, weil uns die qualifizierten Lehrkräfte verloren gehen. Bundesweit gilt die Nachwuchssituation bei Lehrpersonen für berufsbildende Schulen im gewerblich-technischen Bereich als besorgniserregend – trotz umfangreicher Werbemaßnahmen und Sonderprogramme. Ein Beispiel: Die Technische Universität Dresden […]

weiterlesen
Verfasst von Lars Thies

Entwicklung der nachschulischen Bildung bis 2030

Szenarienstudie

Gehen in Zukunft alle studieren? Davon sind wir in Deutschland noch weit entfernt. Allerdings verschieben sich die zahlenmäßigen Verhältnisse zwischen Berufsausbildung und Studium schon seit längerem. Im Jahr 2005 standen 350.000 Studienanfängern noch 520.000 duale Azubis im ersten Lehrjahr gegenüber. Im Jahr 2013 haben bereits erstmals mehr junge Menschen ein Studium aufgenommen als eine duale […]

weiterlesen