Blog „Aus- und Weiterbildung“

Verfasst von Frank Frick

Diskriminierung am Ausbildungsmarkt – Studie des Sachverständigenrat Migration

Bild3

Junge Menschen mit Migrationshintergrund werden bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen diskriminiert. Dies ist das Ergebnis einer im Auftrag der Bosch-Stiftung durchgeführten Studie des Sachverständigenrats Migration. So muss ein Kandidat mit einem deutschen Namen durchschnittlich fünf Bewerbungen schreiben, ein Bewerber mit einem türkischen Namen hingegen sieben, um eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch zu erhalten. Im Ausbildungsberuf […]

Weiterlesen
Verfasst von Dr. Ole Wintermann

Veranstaltungshinweis: Collaboratory und Wikimedia Deutschland organisieren “Europe goes OER”

6381365773_fc4747cd17

“Europe goes OER – und welchen Weg geht Deutschland?”, so lautet der Titel  der gemeinsamen Veranstaltung des Internet und Gesellschaft Collaboratory und Wikimedia Deutschland. Die Öffnung der Bildungsressourcen in Form von sogenannten “Open Educational Resources” stellt eine der besten Möglichkeiten in Zukunft dar, um sehr viel mehr Menschen den Zugang zu Bildung und damit letztlich […]

Weiterlesen
Verfasst von Clemens Wieland

Ausbildung in Deutschland: Wer außen vor bleibt, hat schlechte Karten 3/3

IPPR-Studie

Neue Studie des IPPR, London (Beitrag 3 von 3) Alle Welt bejubelt das duale System. Nachvollziehbar, denn die positiven Effekte in punkto Jugendbeschäftigung und Fachkräftesicherung liegen im internationalen Vergleich auf der Hand. Dennoch hat auch das deutsche System seine Tücken, denn noch immer profitieren zu wenige Jugendliche von diesen Vorteilen. Wer ohne Ausbildung bleibt, hat […]

Weiterlesen
Verfasst von Clemens Wieland

Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit in Europa: Wachstum allein genügt nicht 2/3

IPPR-Studie

Neue Studie des IPPR, London (Beitrag 2 von 3) Wirtschaftswachstum allein reicht nicht aus, um das Problem der Jugendarbeitslosigkeit zu lösen – dies ist ein wichtiges Ergebnis einer aktuellen Studie zu den Bestimmungsgründen von Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Gemäß der Studie ist der Zusammenhang zwischen Veränderungen der Jugendarbeitslosenrate und dem Wachstum des Sozialproduktes über alle europäischen […]

Weiterlesen
Verfasst von Monika Fischer

LEARNTEC 3/3 Yes we can (analyze it)! – Learning Analytics sind kein Selbstzweck

Unter “Learning Analytics” versteht man die digitale Erhebung und Auswertung verschiedener Daten von Lernenden, um Lernfortschritte zu beobachten, potenzielle Herausforderungen aufzudecken und zukünftige Leistungen vorherzusagen. Die Datenanalyse darf dabei nicht zum Selbstzweck werden. Ziel muss es vielmehr immer sein, das Verhalten von Lernern datenbasiert zu reflektieren, vorherzusagen und letztlich mit gezielten Interventionen die Lernergebnisse zu […]

Weiterlesen
Verfasst von Clemens Wieland

Jugendarbeitslosigkeit in Europa: Je mehr Praxiserfahrung in der Ausbildung, desto besser die Jobchancen 1/3

Neue Studie des IPPR, London (Beitrag 1 von 3) Die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit ist eine der größten Herausforderungen für Europa. Die meisten Nationalstaaten haben das Thema prioritär auf ihren Agenden und die Europäische Kommission proklamiert eine Jugendgarantie für Ausbildung oder Beschäftigung. Um wirkungsvoll zu intervenieren, brauchen wir aber ein differenziertes Verständnis der Ursachen von Jugendarbeitslosigkeit: […]

Weiterlesen
Verfasst von Monika Fischer

LEARNTEC 2/3 Weiterbildung = Weiterkommen! Wird ICT-gestütztes Talentmanagement die Weiterbildung verändern?

Man stelle sich vor, dass Mitarbeiter in Unternehmen nicht mehr vorrangig als Arbeitskraft, sondern als Träger von Talenten betrachtet würden, deren Entwicklung und Bilanzierung kontinuierlich durch ICT-basierte Systeme beobachtet und gefördert werden. Mitarbeiter wären dann aus Sicht des Unternehmens weniger fertig qualifizierte Experten für bestimmte Tätigkeitsbereiche, sondern flexibel einsetzbare Allrounder. Diese könnten mithilfe sogenannter Talentmanagement-Systeme […]

Weiterlesen
Verfasst von Monika Fischer

LEARNTEC 1/3 Richtungswechsel beim adaptiven Lernen: Lernsysteme sollten sich nicht nur dem Nutzer anpassen – sondern auch vom Nutzer selbst angepasst werden können!

Adaptives Lernen ist eines der Schlagwörter, wenn über die Zukunft der Bildung geredet wird. Dass die Zukunft nicht mehr weit weg ist und noch spannende Entwicklungen in diesem Bereich zu erwarten sind, lässt sich an Projekten wie INTUITEL („Intelligent Tutoring Interface for Technology Enhanced Learning“) sehen, das im Rahmen eines Panels auf der Learntec vorgestellt […]

Weiterlesen
Verfasst von Clemens Wieland

Cool sein zwischen Kühlregalen

– so betitelt die Süddeutsche Zeitung in einem Beitrag vergangene Woche die Kampagnen von Unternehmen im Kampf um Auszubildende (SZ Nr. 49 vom 28.02.2014, http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/585286/Cool-sein-zwischen-Kuehlregalen). Azubis als Supermänner, Filmstars oder Astronauten – vor keinem Superlativ schrecken die Werbefachleute zurück, um die händeringend nach Azubis suchenden Unternehmen bei der Nachwuchssuche zu unterstützen. Mitunter wirken die Versuche […]

Weiterlesen
Verfasst von Claudia Burkard

Alles digital, oder was?

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, mit einer Kollegin Gast in der Staatlichen Gewerbeschule – Energietechnik, G10 in Hamburg zu sein, um „live“ den Einsatz der Kompetenzwerkst@tt, einem digitalen Lerntool, zu verfolgen. Nachdem die grundsätzlichen Erwartungen an digitale Lernmedien teilweise enorm sind, mindestens genauso lang aber auch die Liste der mit ihnen einhergehenden Befürchtungen, wollten […]

Weiterlesen
Verfasst von Claudia Burkard

Ungenutzte Potenziale für die duale Ausbildung

Laut Integrierter Ausbildungsberichterstattung (IABE) vom 07.02.2014 haben nur 7 % der Anfänger einer Berufsausbildung im dualen System einen ausländischen Pass obwohl sie rd. 12 % der Anfänger im Ausbildungsgeschehen ausmachen. Vor diesem Hintergrund mag man sich wundern, wenn der Präsident des DIHK, Eric Schweitzer, in der letzten Woche mit Aussagen wie „Trend zur Akademisierung um jeden Preis“ […]

Weiterlesen
Verfasst von Dr. Julia Behrens

Gekommen um zu bleiben?!

„Gekommen, um zu bleiben – zur Zukunft der Integration in Deutschland“, so lautete das Motto des ersten Fachkongresses des IQ-Netzwerks, der letzte Woche in Berlin stattfand. Schwerpunkt war der Zugang zum Arbeitsmarkt, die Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und wie man das bestehende Angebot besser verzahnen kann. Rund 500 Gäste waren im Berliner Congress Center dabei […]

Weiterlesen

Wachsenden Herausforderungen auf dem Ausbildungsmarkt durch Assistierte Ausbildung begegnen

Von Julia Schad (IN VIA Deutschland) und Silke Starke-Uekermann (BAG KJS) Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) und IN VIA Deutschland fordern die Einführung von Assistierten Ausbildungsmodellen, um Chancen auf einen betrieblichen Ausbildungsplatz zu erhöhen und Abbrüche zu vermeiden. Wunsch und Realität auf dem Ausbildungsmarkt liegen weit auseinander: Jugendliche suchen einen passenden Ausbildungsplatz und gehen leer […]

Weiterlesen
Verfasst von Frank Frick

Verkürzte Ausbildung für Studienabbrecher, flexible Verläufe für Jugendliche mit Startschwierigkeiten! Ein Plädoyer für mehr Flexibilität und Durchlässigkeit in der beruflichen Ausbildung

Das duale System der Berufsausbildung hat ein Nachwuchsproblem. Es gibt immer weniger Jugendliche und von denen entscheiden sich immer mehr für ein Studium statt für eine Lehre. Erstmals übersteigt die Zahl der Studienanfänger die der Ausbildungsanfänger. Um diesem Trend entgegenzuwirken gilt es, das Ausbildungssystem flexibler zu machen. Zum einen muss die betriebliche Ausbildung attraktiver werden […]

Weiterlesen
Verfasst von Dr. Julia Behrens

Migrationbericht: ein Drittel strebt nach fachlicher Anerkennung

Seit Mittwoch ist der neue Migrationsbericht der Bundesregierung online und liefert uns aktuelle Zahlen (2012) rund um das Thema. Interessant für Aus- und Weiterbildung: immerhin knapp ein Drittel der Neuzuwanderer aus Drittstaaten kamen zu Arbeits- und Ausbildungszwecken nach Deutschland. Umso wichtiger ist es, diesen Menschen hier eine Perspektive zu bieten. Noch immer werden Menschen mit Migrationshintergrund […]

Weiterlesen
Verfasst von Dr. Martin Noack

Europawahl 2014: Weiterbildung als Top Thema?

Das jedenfalls fordert die European Civil Society Platform on Lifelong Learning (EUCIS-LLL) angesichts der dramatischen Ergebnisse von PIAAC in ihrem Manifesto „Building together the future of learning“ (s. rechte Spalte), welches auf der diesjährigen Lifelong Learning Week im Dezember in Brüssel Mitgliedern des europäischen Parlamentes und der interessierten Fachöffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Unterzeichnung des Manifests durch […]

Weiterlesen
Verfasst von Kerstin Schreck

Lust oder Frust: Wie halten Sie’s mit Ihrer Weiterbildung?

Der Jahreswechsel ist immer eine Zeit des Innehaltens und des Bilanzierens. Nicht nur privat, sondern auch beruflich. Wenn Sie zurückschauen – haben Sie im letzten Jahr Ihre persönliche Weiterbildung im Blick gehabt? Wie wichtig ist es Ihnen, sich weiterzuentwickeln? Halten Sie sich eher für den engagierten Typ, oder lassen Sie alles auf sich zukommen und […]

Weiterlesen
Verfasst von Daniela Gerlach

Das 16. DIE-Forum Weiterbildung: richtungsweisend auch für 2014

Das 16. DIE-Forum stand ganz im Zeichen der „Kompetenzorientierung in der Weiterbildung“ – und dies zu Recht! Vor etwa einem Jahr, am 20.12.2012, forderte die EU Deutschland auf, bis 2018 Möglichkeiten zur Anerkennung von non-formalen und informellen Kompetenzen national zu implementieren. Seitdem ist gerade einmal der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) – auch initiiert durch die EU […]

Weiterlesen
Verfasst von Dr. Julia Behrens

Was wäre wenn? Weihnachtliche Gedanken zur digitalen Bildung

Neulich war ich auf Konferenzreise in Berlin. Es tut sich ja erfreulich viel, wenn man sich die Konferenzlandschaft rund um das Thema EdTech und Digitalisierung der Bildung anschaut. Die eQualification zum Beispiel, war eines meiner Ziele. Ca. 50 Projekte, die das BMBF zum Thema Digitalisierung gefördert hat und noch fördert, wurden vorgestellt. Da waren schon […]

Weiterlesen