Lena Wittenbrink

Lena Wittenbrink studierte Wirtschaftspsychologie (B. Sc.) an der Hochschule Osnabrück und Cross-Cultural Psychology (M. Sc.) an der Brunel University London.

Seit Mai 2016 ist sie bei der Bertelsmann Stiftung im Programm “Lernen fürs Leben” im Projekt “Berufliche Kompetenzen erfassen” tätig.


Die letzten Beiträge

Das Testinstrument NCLEX – von der Berufslizensierung des amerikanischen und kanadischen Pflegepersonals

Wer in den USA oder Kanada in der Krankenpflege tätig werden möchte, muss zuvor den Kompetenztest NCLEX (National Council Licensure Examination) erfolgreich absolvieren. Dieses Testinstrument wurde vor dem Hintergrund der Berufslizensierung in den USA und Kanada entwickelt und ist somit in beiden Ländern Voraussetzung für den Berufseintritt in die Krankenpflege. Nähere Informationen zum Konzept der […]

Occupational Licensing – von Kompetenztestung und Berufsregulierung in den USA

Occupational Licensing ist eine staatliche Regulierung zur Berufslizensierung in den USA, bei der das Bestehen eines standardisierten Tests zur Voraussetzung des Berufseinstiegs wird. Was genau es mit Occupational Licensing auf sich hat und warum dieses Modell für die Kompetenztestentwicklung interessant sein könnte, soll in diesem Blogbeitrag beschrieben werden.   Berufliche Regulierung In den USA existieren […]