Passungsprobleme – wenn Angebot und Nachfrage immer weniger zueinander passen

In den Medien finden sich zahlreiche Berichte über Betriebe, die händeringend nach Auszubildenden suchen – häufig im Handwerk – und trotz intensiver Bemühungen ihre Ausbildungsstellen nicht besetzen können. Paradoxerweise bleiben trotz der vielen unbesetzten Stellen noch mehr Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz erfolglos. Wieso passt das Angebot und die Nachfrage auf dem Ausbildungsmarkt […]

Erfolg dank MYSKILLS – Ali findet Arbeit

Seit Ende April dieses Jahres sind alle 30 MYSKILLS-Berufetests von A wie Altenpflegehelfer*in bis V wie Verfahrensmechaniker*in für Kunststoff- und Kautschuktechnik deutschlandweit einsatzbereit. Inzwischen haben die Vermittlungsfachkräfte in den Arbeitsagenturen und Jobcentern einige Erfahrungen gesammelt und verschiedene Anwendungssituationen erlebt. Differenziert nach betrieblichen Einsatzbereichen, im Test als Handlungsfelder bezeichnet, können die Kundinnen und Kunden der Bundesagentur […]

Ausbildung mit Abitur: Der österreichische Weg für Chancengerechtigkeit?

Die Frage wie sich Bildungssysteme durchlässiger gestalten lassen wird bereits seit längerem in der Bildungspolitik diskutiert, auch im Hinblick darauf, wie sich die Übergänge zwischen der beruflichen und der akademischen Bildung erleichtern lassen. In Deutschland werden seit dem Schuljahr 2017/2018 verschiedene Varianten des sogenannten „Berufsabiturs“ vom Zentralverband des Deutschen Handwerks zusammen mit der Kultusministerkonferenz erprobt, […]

MYSKILLS Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2019

Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit sind seit April alle 30 MYSKILLS-Berufetests für die Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter einsatzbereit. Beinahe zeitgleich gab es einen weiteren Anlass zur Freude: die Auszeichnung des Projekts im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. MYSKILLS ist eines der 10 Preisträger-Projekte, die die Innovationskraft Deutschlands belegen. In diesem Jahr war der […]

Zwei Fliegen mit einer Klappe: Doppelqualifikationen in der beruflichen Bildung in der Schweiz

Kürzlich haben wir eine Studie veröffentlicht, in der internationale Beispiele zu Wegen zwischen beruflicher und akademischer Bildung vorgestellt werden. Ein Blick in die Schweiz ist interessant, weil es dort gelungen ist, die Übergangsraten aus den vollzeitschulischen Berufsbildungsangeboten in den Hochschulbereich zu erhöhen und dabei gleichzeitig sehr erfolgreich den direkten Einstieg in eine qualifizierte Facharbeit zu ermöglichen. […]

Wege zwischen beruflicher und akademischer Bildung – was können wir aus dem Ausland lernen?

Studieren ohne Abitur, Berufsabitur, duales Studium, Akademisierung der Berufsbildung, Ausbildung für Studienabbrecher, Berufsbachelor – diese Schlagworte aus der aktuellen Diskussion über die nachschulische Bildung in Deutschland zeigen, dass die einstige Versäulung von beruflicher und akademischer Bildung die Realität im deutschen Bildungssystem nicht mehr korrekt abbildet. Die strikte Trennung zwischen einem einerseits beruflichen Bildungsweg für die […]

Fachtag Weiterbildung – Vorträge, Workshops, Austausch

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Weiterbildung im Kreis Lippe und mit freundlicher Unterstützung des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung und der IHK Lippe zu Detmold lädt der Fachbereich Bildung alle Lehrende und Verantwortliche in der Erwachsenenbildung zum ersten Fachtag Weiterbildung im Kreis Lippe ein. Neben einem Vortrag von Dr. Peter Brandt zum Thema „Digitalisierung in der Weiterbildung- […]

Projekt step2mice – Kompetenzkarten im Einsatz

Event Industry Integration: step2mice Im September 2016 startete das 3-jährige Erasmus+ Projekt Event Industry Integration. Ziel des Projektes, das unter der Federführung von VPLT – Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. und EVVC – Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. durchgeführt wird, ist die Beschäftigung und Integration von Geflüchteten und Migranten in die Veranstaltungsbranche. Die […]

Berufsbildung für eine digitale Arbeitswelt

Das Schlagwort Digitalisierung ist auch in der beruflichen Bildung in aller Munde. Zudem herrscht Einigkeit darüber, dass dies eines der zentralen Themen für die Zukunft der beruflichen Bildung ist. So zentral, dass die Regierung dafür sogar eine Enquete-Kommission eingesetzt hat. Einigkeit beginnt jedoch schon bei der Frage zu schwinden, was eigentlich mit Digitalisierung gemeint ist: […]

VPL-Prize in der Kategorie „Regelungen“ geht an Pilotprojekt aus Turin (3)

Die Gewinnerin des VPL-Preises in der Kategorie „Regelungen“ ist Teresa Valentino: Im Rahmen eines Pilotprojektes entwickelte sie Leitlinien für die Feststellung und Zertifizierung informell erworbener Kompetenzen in der Region Piemont. Ausschlaggebend dafür war die Empfehlung des europäischen Rates (2012), welche die Einführung von Regelungen für die Validierung nichtformalen und informalen Lernens bis 2018 vorsah. Die […]