Die Pandemie als Chance für neue Unterrichtskonzepte an beruflichen Schulen? Das innovative und ausgezeichnete Podcast-Projekt ‚Unvergessen‘

Seit Monaten hören wir gefühlt nur schlechte Nachrichten, wenn es um die Situation an den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen geht. Es dürfte mittlerweile unstrittig sein: Die Corona-Pandemie wirkt sich auf die Situation der Schüler:innen besonders ungünstig aus. Ohne diese Probleme relativieren zu wollen, wird in diesem Blogbeitrag jedoch von einem erfreulichen Beispiel berichtet, was Unterricht […]

Cover VPL-Buch Making Policy Work

VPL-Buch „Making policy work“ veröffentlicht

Was lange währt, wird endlich gut. Die Verabschiedung der Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen im Mai 2019 in Berlin war ein Meilenstein für die Community um VPL (Validation of prior learning). Vier Redakteur:innen und 52 Autor:innen aus 18 Ländern haben seit dem hart daran gearbeitet, dieses Referenzdokument mit internationalen Beispielen guter Praxis und guter […]

Save-the-date 4. VPL-Biennale vom 19. bis 20.05.2022 in Reykjavík

Als Gastgeber:innen der 3. VPL-Biennale 2019 in Berlin freut es uns jetzt das Staffelholz in kompetente Hände übergeben zu haben. Vor zwei Jahren hatten 300 Teilnehmer:innen aus 40 Ländern die Berliner Erklärung der Anerkennung von Kompetenzen verabschiedet.  Nächstes Jahr bringt das “Education and Training Service Centre (ETSC)” in Island die globale Community of Practice rund um das Thema Anerkennung von Kompetenzen erneut zusammen. Unter dem Motto “Building a common ground – Validation of prior learning for integrated approaches in lifelong learning” werden Beispiele guter Praxis aus […]

Digitale Transformation – Quo vadis berufliche Bildung? – Impulsvortrag von Frank Frick zu den Auswirkungen der digitalen Transformation für die berufliche Bildung anlässlich des Bildungsdialogs 4.OWL  

Der Attraktivitätsverlust der dualen Ausbildung ist keine kurzfristige Mode – eher ein stabiler Trend, der sich nicht leicht umkehren lässt – so eine zentrale These des Vortrags. Zudem sei die Medienaffinität vieler Jugendlicher nicht gleichzusetzen mit Medienkompetenz – bei letzterer sind wir international nur Mittelmaß. Um die Grundlage unserer Produktivität und unserer Wettbewerbsfähigkeit nicht zu […]

Gemeinsame Web-Konferenz von Bertelsmann Stiftung und OECD im Rückblick

Überwältigendes Interesse an Teilqualifizierungen als Instrument der Fachkräftesicherung im Strukturwandel Fast 300 Teilnehmer:innen aus Politik, Wirtschaft, Erwachsenenbildung und Zivilgesellschaft nahmen an der gemeinsamen Web-Konferenz „Mit flexibler Qualifizierung in die #ZukunftderArbeit- Chance für beruflichen Aufstieg und Fachkräftesicherung“ der OECD und der Bertelsmann Stiftung am 11.10.2021 teil. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Instrument der Teilqualifizierung, mit […]

„Das Klagelied vom schlechten Bewerber“ – die Diskussion um die Ausbildungsreife aus neuer Perspektive betrachtet

Der Begriff Ausbildungsreife wird in der Fachwelt seit rund zwei Jahrzehnten kontrovers diskutiert. Es gab und gibt sehr unterschiedliche Ansichten darüber, was unter dem Begriff zu verstehen und wie der Reifegrad zu messen sei. Auch die Erstellung eines umfangreichen Kriterienkataloges hat daran nicht wirklich etwas geändert: Das Konstrukt der Ausbildungsreife ist nach wie vor sowohl […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (5) – Herausforderungen der Evaluation und Fazit

Im letzten Beitrag der Blogreihe zum Thema Coaching wurden die Erfolgsgaranten von Coaching-Ansätzen vorgestellt, die sich aus der Begutachtung acht verschiedener Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen ergaben. Dieser letzte Beitrag der Blogreihe beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Evaluation von Coaching und enthält ein Fazit zum Nutzen von Coaching in Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen. Die Wirksamkeit von Coaching […]

Web-Konferenz zu flexibler Qualifizierung im Kontext des Strukturwandels und der Fachkräftesicherung: Jetzt anmelden!

Die Arbeitswelt verändert sich als Reaktion auf den technologischen Fortschritt, die Globalisierung und die Alterung der Bevölkerung. Während bestimmte Arbeitsplätze und Aufgaben verschwinden, entstehen andere. Etwa jede:r zweite Erwerbstätige ist vom Strukturwandel betroffen, darunter besonders junge und geringqualifizierte Personen, aber auch hochqualifizierte Fachkräfte. Angesichts dieser Transformationen besteht eine zentrale Herausforderung darin, den Übergang von Arbeitnehmer:innen […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (4) – Das sind die Erfolgsgaranten

Im letzten Beitrag der Blogreihe zum Thema Coaching wurde der Ansatz des Kölner Bildungsmodells vorgestellt. Dieser Beitrag fasst die Erfolgsgaranten von verschiedenen Coaching-Ansätzen zusammen. Um zentrale Erfolgsgaranten zu identifizieren wurden neben dem „Modellprojekt zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“ und dem Kölner Bildungsmodell sechs weitere Coaching-Ansätze in folgenden Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeitslose und Geringqualifizierte […]

Situation des spanischen Arbeitsmarkts – MYSKILLS als Chance für spanische Arbeitnehmer:innen und deutsche Arbeitgeber:innen (3)

Statusbeschreibung des spanischen beruflichen Ausbildungs- und Anerkennungssystems – MYSKILLS als Basiselement der Anerkennung informell erworbener Berufskompetenz Im ersten Teil des Gastbeitrags hat uns unsere Kollegin Clara Bassols, Director in der Fundacíon Bertelsmann, mit aktuellen Details zum spanischen Arbeitsmarkt versorgt. In Teil 2 lernen wir mehr über die Bedeutung der beruflichen Bildung in Spanien und deren […]