Dr. Ottmar Döring

Dr. Ottmar Döring ist Vorstand beim Zentrum für Bildungs- und Integrations-forschung (ZeBI) e.V., Lehrbeauftragter der Diploma Hochschule und Geschäfts-führer der Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung mbH (ebb). Bis Juni 2017 war er Geschäftsführer des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH sowie Leiter der Fachstelle „Beratung und Qualifizierung“ im Förder-programm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ). Seine Forschungsschwer-punkte sind Fachkräftezuwanderung, Anerkennung ausländischer Berufsab-schlüsse, Kompetenzmessung und Kompetenz(an)erkennung informell und non-formal erworbener Kompetenzen, Digitalisierung des Lernens, Lernortkoopera-tionen, Personal- und Organisationsentwicklung von Bildungsdienstleistern, Bil-dungsexport sowie die Beratung für Bildung und Beschäftigung (Bildungsberatung, Qualifizierungsberatung von KMU, Anerkennungsberatung und Migrationsberatung).


Die letzten Beiträge

Lesetipp zur Fachkräftezuwanderung – Wie weit reicht das Fachkräfteeinwanderungsgesetz?

Die Beiträge eines neuen wissenschaftlichen Sammelbandes analysieren die Optionen des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (FEG) im Vergleich mit dem Status quo der Zuwanderung. Schwerpunkte sind dabei das Zuwanderungsmarketing und -management für Fachkräfte, insbesondere in Pflegeberufen, akademischen Heilberufen und anderen Gesundheitsfachberufen sowie Prognosen zur künftigen Fachkräftezuwanderung in Deutschland. Zentral für die Umsetzung des FEG sind das Erlernen der […]