Marvin Bürmann

Marvin Bürmann war von 2014 bis 2018 Projektmanager im Programm „Lernen fürs Leben“ der Bertelsmann Stiftung. Zunächst arbeitete er im Projekt „Weiterbildung für alle“ und veröffentlichte dort zweimal den „Deutschen Weiterbildungsatlas“. Seit 2017 war er im Nachfolgeprojekt „Aufstieg durch Kompetenzen“ tätig, wo er eine Studie zur formalen Unterqualifikation in Deutschland veröffentlichte. Marvin Bürmann studierte Soziologie und Wirtschaftswissenschaften (B.A.) in Bielefeld und Empirische Sozialforschung (M.Sc.) in Köln. Seit 2018 promoviert er an der Universität Bielefeld.


Die letzten Beiträge

Neue Studie: Jeder zweite Arbeitnehmer ohne formalen Abschluss übernimmt Fachkrafttätigkeiten

Jeder fünfte Arbeitnehmer hat Fähigkeiten, die seine formalen Zertifikate nicht abbilden. Heute veröffentlichen wir eine Studie zur „formalen Unterqualifikation“ in Deutschland. Die Ergebnisse der Analysen von Prof. Bauer und seinen Kollegen des Lehrstuhls für Empirische Wirtschaftsforschung an der Ruhr-Universität Bochum zeigen, dass in Deutschland jeder fünfte Arbeitnehmer berufliche Tätigkeiten ausübt, für die er zumindest formal nicht […]

Weiterbildungsatlas: Intention, Herausforderungen und praktische Relevanz

Der Weiterbildungsatlas ist vor etwa einem Jahr in seiner zweiten Auflage erschienen. Die dritte wird in 2018 folgen. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Weiterbildung“ habe ich nun das gesamte Projekt und beide bisherigen Auflagen Revue passieren lassen. Im Rahmen des Schwerpunktes „Berichtswesen“ beschäftige ich mich mit der Intention, den Herausforderungen und der praktischen Relevanz […]

CC-By GNU Free Documentation License Version 1.2_Author Nikater

Handlungsbedarf bei der Weiterbildung in NRW

Wie steht es um die Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen und was kann verbessert werden? Zu diesen Fragen waren Frank Frick und ich Ende September nach Düsseldorf eingeladen, wo wir die wichtigsten Ergebnisse des Deutschen Weiterbildungsatlas und Impulse zur Verbesserung der Weiterbildung vorstellten. Der Mitte des Jahres erschienene zweite Weiterbildungsatlas brachte keine Entlastung für das Land Nordrhein-Westfalen. […]

Error 404 – Alles offline im Weiterbildungsatlas?

Zum neuen Deutschen Weiterbildungsatlas gab es seit der Veröffentlichung Anfang Juli einige Berichte in Online- und Printmedien. Vor allem regionale Tageszeitungen haben die Ergebnisse ihrer Kreise und kreisfreien Städte dargestellt und in den lokalen Kontext eingeordnet. Aber auch überregionale Medien haben die regionalen Unterschiede aufgegriffen. Fast immer fiel die Berichterstattung positiv aus. In einem online […]

Deutscher Weiterbildungsatlas: Ungleiche Versorgung mit Volkshochschulkursen

Die Volkshochschule ist eine der tragenden Säulen der Weiterbildung in Deutschland. Sie offeriert verschiedenste Weiterbildungen, die durch die Finanzierung der öffentlichen Hand für die Teilnehmer verhältnismäßig günstig sind. Das macht das Angebot auch für ökonomisch schlechter gestellte Personen zugänglich. Allerdings sind die Angebote der Volkshochschulen nicht überall gleichermaßen verfügbar. So gibt es im Westen deutlich […]