Weiterbildungsfinanzierung

„A balancing act“ – Best Practice Beispiel aus Norwegen mit dem VPL-Prize ausgezeichnet (1)

Anfang Mai fand in Berlin die 3. VPL Biennale statt: 300 Expert/innen aus 40 Ländern erarbeiteten in zwei Tagen gemeinsam die „Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen“. Ein Highlight der Veranstaltung: Die Vergabe des „Global VPL Prize“ in den Kategorien „Instrumente“, „Verfahren“ und „Regelungen“. Die drei Preisträger stellen wir in dieser Serie vor. Der Gewinner der […]

Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausforderungen

Die Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen diskutierten am 12. und 13.03.2019 in Potsdam über aktuelle Herausforderungen und Zukunftsfragen der Weiterbildung. In diesem Rahmen stellten wir auch die Ergebnisse des aktuellen Deutschen Weiterbildungsatlas für die östlichen Bundesländer vor. In Kürze: Deutschlandweit gibt es weiterhin große regionale Unterschiede in der Weiterbildungsbeteiligung – auch in den östlichen Bundesländern: […]

Öffentliche Bildungsfinanzierung spart Weiterbildung aus

Dies ist die korrigierte Fassung einer früheren Version des Blogbeitrags. Wir entschuldigen uns für den Fehler. Die Korrekturmeldung zur Studie finden Sie hier. Krasse Unterschiede bei öffentlicher Bildungsfinanzierung Gelernt heißt schon lange nicht mehr ausgelernt. Für Erwerbstätige wird es immer wichtiger, sich beruflich weiterzubilden. Gerade angesichts voranschreitender Digitalisierung und zunehmenden demografischen Wandel. Doch im Gegensatz […]

Weiterbildungsfinanzierung: Geringqualifizierte und atypisch Beschäftigte sind die Verlierer

Seit fast zwei Jahrzehnten stagniert die Weiterbildungsteilnahme, während der Ruf nach qualifizierten Arbeitskräften immer lauter wird. Gleichzeitig sinkt die öffentliche Weiterbildungsfinanzierung auf einen Tiefstand, ganz im Gegensatz zur Entwicklung in allen anderen Bildungsbereichen. Diesen Rückzug der öffentlichen Hand kompensieren steigende Weiterbildungsausgaben von Teilnehmern und Betrieben. In Folge dieser “Privatisierung” der Weiterbildungskosten werden zunehmend jene Zielgruppen […]

Privater Anteil an Weiterbildungskosten steigt

Die Weiterbildungsteilnahme stagniert seit ca. 20 Jahren und das bei steigendem Bedarf. Die Politik betont daher seit Jahren die Wichtigkeit des Lebenslangen Lernens. Umso mehr erstaunt: die öffentliche Weiterbildungsfinanzierung sinkt auf einen Tiefstand, während die öffentliche Hand in allen anderen Bildungsbereiche ihr Investment stark gesteigert hat. Wenn man die Weiterbildungsausgaben genauer betrachtet, wird deutlich, dass […]

Öffentliche Weiterbildungsfinanzierung sinkt auf Tiefstand

Die Weiterbildungsteilnahme stagniert seit ca. 20 Jahren und das bei steigendem Bedarf. Das Problem ist bekannt und so betont die Politik seit Jahren die Wichtigkeit des Lebenslangen Lernens. Aber lässt sie ihren eigenen Worten auch Taten folgen? Die defizitäre Datenlage über Ausgaben und Kosten für Weiterbildung in Deutschland erlaubt nur eine unvollständige Betrachtung. Schätzungsweise flossen  […]