Larissa Klemme

Larissa Klemme studierte International Development Studies (B. Sc.) an der Wageningen University und Soziologie (M. A.) an der Universität Bielefeld.

Seit Juni 2021 ist sie bei der Bertelsmann Stiftung im Programm „Lernen fürs Leben“ als Praktikantin tätig.


Die letzten Beiträge

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (3) – das Kölner Bildungsmodell

Nachdem im letzten Beitrag Coaching im Rahmen des „Modellprojekts zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“ vorgestellt wurde, beschäftigt sich dieser Beitrag mit dem Coaching-Ansatz des Kölner Bildungsmodells (KöBi). Die Besonderheiten des Kölner Bildungsmodells sind in dem Blogbeitrag „Schritt für Schritt zum Berufsabschluss“ zusammengefasst. Auf Initiative des Kölner Bündnisses für Arbeit wurde im April 2014 das […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (2) – Das „Modellprojekt zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“

Im ersten Beitrag wurde die Blogreihe „Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen – Nutzen und Erfolgsgaranten“ eingeleitet. Dieser zweite Beitrag umfasst ein erstes Praxisbeispiel für Coaching. Auf Initiative des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales NRW und der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit wurde zwischen Dezember 2016 und November 2020 an neun Standorten […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (1) – Nutzen und Erfolgsgaranten

Ob in Aktivierungs- oder Qualifizierungsmaßnahmen: Coaching ist immer häufiger ein zentrales Instrument bei der Unterstützung von Arbeitslosen und Geringqualifizierten. Zurecht? Um das herauszufinden schauen wir uns in dieser Blogreihe mehrere Projekte und Initiativen im Detail an, um die Ziele und organisatorischen Abläufe der jeweiligen Coaching-Ansätze zu vergleichen. Wie nützlich ist der jeweilige Coachingsansatz für die […]