#Geringqualifizierte

Berufe und Kompetenzkarten

Zweites Web-Seminar #showyourskills: Kompetenz- und Berufekarten in der Beratung einsetzen

Nach der Auftaktveranstaltung im Januar „#showyourskills – Vier Instrumente machen berufliche und transversale Kompetenzen sichtbar“ geht es am 11.02.2021 ins Detail: In dem Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten werden uns die Kartensets und ihre Einsatzmöglichkeiten von den Berater:innen Barbara Brem und Ramona López vorgestellt. Sie setzten die Karten seit Jahren in der Arbeitsmarktberatung von […]

Teilqualifikationen für Kleingruppen zertifizieren – zentrale Fragen und Antworten im Videointerview mit Björn Burk

Teilqualifikationen (TQ) bieten Menschen über 25 Jahren die Chance schrittweise berufliche Kompetenzen und Fertigkeiten zu erwerben. Dabei können Teilnehmende die einzelnen Module eines Berufs individuell wählen und durchlaufen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Teilnehmende können schon mit Abschluss einzelner TQ-Module in den Arbeitsmarkt einsteigen. Weitere Module der […]

MYSKILLS auf erster Auslandsmission

Seit Anfang Oktober bewährt sich MYSKILLS im ersten Auslandseinsatz. Das Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien ist die erste ausländische Arbeitsverwaltung, die MYSKILLS an ihren eigenen Standorten im Regelbetrieb für ihre Kunden einsetzt. Nach einem erfolgreichen Testlauf in der Arbeitsagentur Trier, bei dem zunächst sieben Arbeitssuchende den Test absolvierten, ist das Team froh, die Tests […]

Das Webseminar „Berufliche Kompetenzen sichtbar machen“ im Rückblick

Mehr als vier Millionen Erwerbspersonen in Deutschland eint das Problem, dass sie keine Kompetenznachweise haben – sie gelten als formal Geringqualifiziert. Hierzu zählen sowohl Migrant:innen als auch Personen, die in Deutschland aufgewachsen sind. Um ihre Kompetenzen sichtbar zu machen, haben wir vier praxisorientierte Instrumente entwickelt: Kompetenz- und Berufekarten, meine-berufserfahrung.de und MYSKILLS. Wie diese vier Instrumente […]

Selbsteinschätzung beruflicher Erfahrungen auf www.meine-berufserfahrung.de jetzt in 12 Sprachen möglich!

Auf der Website www.meine-berufserfahrung.de können Migrant:innen und formal Geringqualifizierte in nur fünf Minuten einschätzen, welche berufsrelevanten Erfahrungen sie bereits mitbringen. Seit Anfang des Monats ist die Seite in einem neuen Design und in sechs weiteren Fremdsprachen verfügbar: Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch. Mehr als vier Millionen Menschen in Deutschland können ihre beruflichen Erfahrungen nicht […]

Teilqualifikationen erfolgreich etablieren – Einblick in die Web-Veranstaltungen

Teilqualifikationen bieten Einstiegschancen auf dem Arbeitsmarkt und können für Erwachsene in der beruflichen Qualifizierung den Weg bis zum Berufsabschluss ebnen. In zwei Web-Veranstaltungen im Oktober und November wurde einerseits die Frage diskutiert, ob Teilqualifikationen trotz bestehender Hürden zukünftig relevanter werden und andererseits wie eine erfolgreiche Zertifizierung von Teilqualifizierungen in Kleingruppe gelingen kann. Insgesamt über 150 […]

Einladung zum Web-Seminar „Teilqualifikationen für Kleingruppen – Antworten zur Zertifizierung“ am 05.11.2020

Teilqualifikationen eröffnen die Möglichkeit, sich beruflich zu qualifizieren. Als flexibles Instrument der Nachqualifizierung für An- und Ungelernte gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Allerdings sind TQs oft nur in Kleingruppe sinnvoll durchführbar: Einerseits bringen mögliche Teilnehmende heterogene individuelle Qualifikationen und (informell erworbene) Kompetenzen mit und andererseits nimmt die Anzahl potentieller Teilnehmenden in weiterführenden TQs deutlich ab. […]

Ü25-Ausbildungssystem: Warum wir ein neues Weiterbildungssystem brauchen (1/11)

Über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind bereit, bei Bedarf auch Menschen ohne Berufsabschluss einzustellen – dies geht aus unserer repräsentativen Unternehmensbefragung hervor, die Ende Juli veröffentlicht wurde. Das Ergebnis der Studie macht deutlich: Deutsche Unternehmen suchen nicht nur vollqualifizierte Arbeitskräfte. Aufgrund von Arbeitsteilung und Spezialisierung ist ihr Bedarf an Teilqualifizierten genauso hoch. Modulare […]

Teilqualifizierungen für Kleingruppe zertifizieren – so geht’s!

Teilqualifikationen (TQ) ermöglichen Menschen über 25 Jahren eine schrittweise Qualifikation, die den Weg bis zum formalen Berufsabschluss öffnet. Dabei bietet der modulare Aufbau von TQs den Teilnehmenden einen flexiblen Ein- und Ausstieg. Die einzelnen Qualifikationsbausteine lassen sich individuell zusammenstellen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Das vollständige Angebot […]

Dr. Iris Pfeiffer

Position 4/5: Teilqualifikationen standardisieren und ausbauen

Drei Forderungen zum Thema Teilqualifikationen Millionen Erwachsene in Deutschland besitzen keinen Berufsabschluss. Teilqualifikationen müssen zu einem breiten gangbaren Weg dahin werden: Derzeit existieren unterschiedliche Zuschnitte von Teilqualifikationen nebeneinander, zum Teil in den gleichen Berufen. Damit entsprechende Weiterbildungen künftig trägerübergreifend aufeinander abgestimmt sind und Lernende wie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber die dort vermittelten Kompetenzen besser einschätzen können, […]

MYSKILLS Kompetenzmodelle nutzen, um Teilqualifikationen zu entwickeln

Seit April 2019 stehen alle 30 MYSKILLS-Tests bundesweit für alle Kund*innen der Arbeitsagenturen und Jobcenter zur Verfügung. Mit MYSKILLS können Teilnehmer*innen ihr berufliches Können zeigen –unabhängig davon, wie sie ihre Kompetenzen erworben haben. Die vorhandenen fachlichen Kenntnisse werden in Verbindung zu einem deutschen Ausbildungsberuf gesetzt und die Einsatzfähigkeit der Teilnehmer*innen durch eine valide Einschätzung bewertet. […]

Öffentliche Bildungsfinanzierung spart Weiterbildung aus

Dies ist die korrigierte Fassung einer früheren Version des Blogbeitrags. Wir entschuldigen uns für den Fehler. Die Korrekturmeldung zur Studie finden Sie hier. Krasse Unterschiede bei öffentlicher Bildungsfinanzierung Gelernt heißt schon lange nicht mehr ausgelernt. Für Erwerbstätige wird es immer wichtiger, sich beruflich weiterzubilden. Gerade angesichts voranschreitender Digitalisierung und zunehmenden demografischen Wandel. Doch im Gegensatz […]