Allgemein

#allgemein

Ausbildungsmarkt droht das zweite Jahr in Folge einzubrechen

Gastbeitrag von Dr. Marcus Eckelt und Jennifer Schauer Die Corona-Pandemie hat zu einer Ausbildungsmarktkrise geführt. Das steht spätestens seit Beginn des Ausbildungsjahres 2020/21 im letzten September fest. Gegenüber dem Vorjahr kam es bei den Neuabschlüssen dualer Ausbildungsverträge zu einem Rückgang um 11 Prozent, was 57.552 Neuverträgen weniger entspricht. Damit liegt die Gesamtzahl von 467.484 registrierten […]

#allgemein

Berufs-ABC bei der DaFWEBKON 2021

Die wichtigsten Begriffe für 30 Berufe, wie sie auf der Seite www.berufs-abc.de zur Verfügung stehen, wurden mittlerweile in 12 Sprachen übersetzt und veröffentlicht. Diese Neuigkeit ist nicht nur für Deutschlerner:innen und -lehrer:innen innerhalb Deutschlands von Interesse, sondern ist auch für alle jene, die außerhalb von Deutschland wohnen und Deutsch für den Beruf brauchen. Aus diesem […]

#allgemein

Berufe- und Kompetenzkarten in der Anwendung: Rückblick auf das zweite Webseminar #showyourskills

Am vergangenen Donnerstag fand unser digitaler Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten statt. Ziel des Web-Seminars war es, Teilnehmenden eine Einführung in die beiden Kartensets zu geben und ihnen die Möglichkeit zu bieten, die Karten ganz praktisch auszuprobieren und anzuwenden. Die Umfrage zum Start der Veranstaltung zeigte, dass der Großteil der Teilnehmenden die Karten noch […]

#allgemein

Teilqualifikationen für Kleingruppen zertifizieren – zentrale Fragen und Antworten im Videointerview mit Björn Burk

Teilqualifikationen (TQ) bieten Menschen über 25 Jahren die Chance schrittweise berufliche Kompetenzen und Fertigkeiten zu erwerben. Dabei können Teilnehmende die einzelnen Module eines Berufs individuell wählen und durchlaufen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Teilnehmende können schon mit Abschluss einzelner TQ-Module in den Arbeitsmarkt einsteigen. Weitere Module der […]

#allgemein

Auftakt der Web-Seminar-Reihe #showyourskills – Vier Instrumente machen berufliche und transversale Kompetenzen sichtbar

Mehr als vier Millionen Erwerbspersonen in Deutschland eint das Problem, dass sie keine Kompetenznachweise haben – sie gelten als formal Geringqualifiziert. Hierzu zählen sowohl Migrant:innen als auch Personen, die in Deutschland aufgewachsen sind. Um ihre Kompetenzen sichtbar zu machen, haben wir vier praxisorientierte Instrumente entwickelt: Kompetenz- und Berufekarten, meine-berufserfahrung.de und MYSKILLS. Wie diese vier Instrumente […]

#allgemein

Lesetipp zur Fachkräftezuwanderung

Die Beiträge eines neuen wissenschaftlichen Sammelbandes analysieren die Optionen des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (FEG) im Vergleich mit dem Status quo der Zuwanderung. Schwerpunkte sind dabei das Zuwanderungsmarketing und -management für Fachkräfte, insbesondere in Pflegeberufen, akademischen Heilberufen und anderen Gesundheitsfachberufen sowie Prognosen zur künftigen Fachkräftezuwanderung in Deutschland. Zentral für die Umsetzung des FEG sind das Erlernen der […]

#allgemein

Teilqualifikationen erfolgreich etablieren – Einblick in die Web-Veranstaltungen

Teilqualifikationen bieten Einstiegschancen auf dem Arbeitsmarkt und können für Erwachsene in der beruflichen Qualifizierung den Weg bis zum Berufsabschluss ebnen. In zwei Web-Veranstaltungen im Oktober und November wurde einerseits die Frage diskutiert, ob Teilqualifikationen trotz bestehender Hürden zukünftig relevanter werden und andererseits wie eine erfolgreiche Zertifizierung von Teilqualifizierungen in Kleingruppe gelingen kann. Insgesamt über 150 […]

#allgemein

Einladung zum Web-Seminar „Teilqualifikationen für Kleingruppen – Antworten zur Zertifizierung“ am 05.11.2020

Teilqualifikationen eröffnen die Möglichkeit, sich beruflich zu qualifizieren. Als flexibles Instrument der Nachqualifizierung für An- und Ungelernte gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Allerdings sind TQs oft nur in Kleingruppe sinnvoll durchführbar: Einerseits bringen mögliche Teilnehmende heterogene individuelle Qualifikationen und (informell erworbene) Kompetenzen mit und andererseits nimmt die Anzahl potentieller Teilnehmenden in weiterführenden TQs deutlich ab. […]

#allgemein

Einladung zur Web-Konferenz „Einstieg in den Job und schrittweise zum Abschluss – Werden Teilqualifikationen zukünftig immer relevanter?“ am 27.10.2020

Teilqualifizierungen können helfen Menschen ohne Berufsabschluss, aber mit Berufserfahrung, in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Unsere repräsentative Unternehmensbefragung, welche Ende Juli veröffentlich wurde, widmete sich der Akzeptanz und Verwertbarkeit von Teilqualifikationen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der deutschen Unternehmen (81,2 Prozent) aufgrund des hohen Bedarfs bereit ist, Teilqualifizierte auch ohne Berufsabschluss einzustellen. Teilqualifikationen bieten Einstiegschancen […]

#allgemein

Digitalisierung in der Ausbildung – was kommt und was bleibt nach Corona?

Die Digitalisierung aller Bildungsbereiche erfährt durch die Corona-Krise eine ungeahnte Schubkraft. Auch in der beruflichen Bildung ist in den letzten Wochen vieles ausprobiert und umgesetzt worden, was so vor einem Jahr kaum vorstellbar schien. Um die Digitalisierung allerdings sinnvoll zu nutzen ist es wichtig, Chancen und Risiken in den Blick zu nehmen. Die Initiative „Chance […]

#allgemein

„Same same but different“ oder warum ähnliche Berufsausbildungssysteme nicht unbedingt auch zu ähnlichen Ergebnissen führen

(Ausbildung ökonomisch betrachtet, Teil 2/7) Duale Ausbildungsmodelle sind international gefragt. Insbesondere Länder mit hoher Jugendarbeitslosigkeit streben danach, ihre beruflichen Ausbildungssysteme praxisnäher zu gestalten, um die Übergänge junger Menschen in den Arbeitsmarkt zu verbessern. Als große Hürde bei der Einführung von dualen Ausbildungsmodellen in Ländern ohne diese Tradition erweist sich dabei die Beteiligung von Unternehmen. Denn […]

#allgemein

MYSKILLS Kompetenzmodelle nutzen, um Teilqualifikationen zu entwickeln

Seit April 2019 stehen alle 30 MYSKILLS-Tests bundesweit für alle Kund*innen der Arbeitsagenturen und Jobcenter zur Verfügung. Mit MYSKILLS können Teilnehmer*innen ihr berufliches Können zeigen –unabhängig davon, wie sie ihre Kompetenzen erworben haben. Die vorhandenen fachlichen Kenntnisse werden in Verbindung zu einem deutschen Ausbildungsberuf gesetzt und die Einsatzfähigkeit der Teilnehmer*innen durch eine valide Einschätzung bewertet. […]

#allgemein

Projekt step2mice – Kompetenzkarten im Einsatz

Event Industry Integration: step2mice Im September 2016 startete das 3-jährige Erasmus+ Projekt Event Industry Integration. Ziel des Projektes, das unter der Federführung von VPLT – Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. und EVVC – Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. durchgeführt wird, ist die Beschäftigung und Integration von Geflüchteten und Migranten in die Veranstaltungsbranche. Die […]

#allgemein

Frankfurt (Oder) gewinnt VPL-Prize in der Kategorie „Verfahren“ (2)

Gewinner des VPL-Preises in der zweiten Kategorie „Verfahren“ ist die IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg. Von 2016 – 2018 hat Violetta Seubert, zusammen mit einem interkulturellen, interdisziplinären und mehrsprachigen Team, ein Verfahren zur Erfassung informeller beruflicher Kompetenzen von Geflüchteten und Migranten entwickelt und umgesetzt. Der Prozess ist modular aufgebaut und erlaubte dem Team somit, inhaltlich und zeitlich […]

#allgemein

„A balancing act“ – Best Practice Beispiel aus Norwegen mit dem VPL-Prize ausgezeichnet (1)

Anfang Mai fand in Berlin die 3. VPL Biennale statt: 300 Expert/innen aus 40 Ländern erarbeiteten in zwei Tagen gemeinsam die „Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen“. Ein Highlight der Veranstaltung: Die Vergabe des „Global VPL Prize“ in den Kategorien „Instrumente“, „Verfahren“ und „Regelungen“. Die drei Preisträger stellen wir in dieser Serie vor. Der Gewinner der […]

#allgemein

Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen auf 3. VPL Biennale verabschiedet

Am 7. und 8. Mai trafen sich 300 Expert*innen aus 40 Ländern in Berlin und erarbeiteten gemeinsam anhand von internationalen Best-Practice-Beispielen die „Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen“, um einen Maßstab für Anerkennungssysteme weltweit zu setzen. Ein Diplom im Selbststudium – ein Meister durch Berufspraxis?  Die Anerkennung informellen Lernens, also all derjenigen Kompetenzen, die man […]

#allgemein

Öffentliche Bildungsfinanzierung spart Weiterbildung aus

Dies ist die korrigierte Fassung einer früheren Version des Blogbeitrags. Wir entschuldigen uns für den Fehler. Die Korrekturmeldung zur Studie finden Sie hier. Krasse Unterschiede bei öffentlicher Bildungsfinanzierung Gelernt heißt schon lange nicht mehr ausgelernt. Für Erwerbstätige wird es immer wichtiger, sich beruflich weiterzubilden. Gerade angesichts voranschreitender Digitalisierung und zunehmenden demografischen Wandel. Doch im Gegensatz […]

#allgemein
Detlef Scheele

Schritt für Schritt zum Berufsabschluss – das Kölner Bildungsmodell

Viele Menschen in Deutschland haben keinen vollwertigen Berufsabschluss und damit große Nachteile auf dem Arbeitsmarkt. Das „Kölner Bildungsmodell“ führt Arbeitslose mit einem individuellen Coaching und einer schrittweisen Ausbildung zum Berufsabschluss – ein Erfolg, der jetzt auch durch eine externe Evaluation bestätigt wird. Seit 2014 hat das Kölner Bildungsmodell neunzig Menschen im Alter von 25 bis 35 […]

#allgemein

Was leistet der MYSKILLS-Test im Beruf „Landwirt/in“? Zwei Fachleute im Interview

Im Land Brandenburg wird in den nächsten Jahren etwa die Hälfte der rund 39.000 Beschäftigten in der Landwirtschaft ersetzt werden müssen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Fachkräftebedarf in der Landwirtschaft im Land Brandenburg bis 2030“ des Landesarbeitsministeriums[1]. 10.000 Menschen werden altersbedingt ausscheiden – 10.000 Menschen werden in andere Branchen wechseln. „Das ist ein dramatischer […]

#allgemein

Engagement für Bildung boomt

Immer mehr Menschen engagieren sich in immer mehr gemeinnützigen Organisationen – meist Vereinen – für Bildung. Laut ZiviZ-Survey haben knapp 297.000 Vereine, Stiftungen und andere gemeinnützige Organisationen einen Bildungsbezug, in denen sich fast 16 Millionen Menschen engagieren. Engagement boomt – aber die Themen ändern sich In Deutschland engagieren sich laut Freiwilligensurvey 30,9 Millionen Menschen. Die […]

#allgemein

Deutscher Weiterbildungsatlas 2018: Arme und Geringqualifizierte – Bei Zugang zu Weiterbildung deutlich benachteiligt (4/4)

Arme und Geringqualifizierte im zentralen Erwerbsalter (25 bis 54 Jahre) bilden sich im Vergleich zur restlichen Bevölkerung deutlich weniger fort: 2015 nahmen nur 7,7 Prozent der Armen und 5,6 Prozent der Geringqualifizierten an Weiterbildung teil. Dabei profitieren besonders Geringqualifizierte von Weiterbildung. Da ist es alarmierend, dass sie um zwei Drittel unter der Beteiligungsquote der Durchschnittsbevölkerung […]

#allgemein

Schichtarbeit, Überstunden und Wochenendarbeit – Viele Azubis eher unzufrieden mit der Arbeitszeit in ihrer Ausbildung

Knapp 15.000 Auszubildende aus etwa 25 Ausbildungsberufen wurden beim DGB Ausbildungsreport 2018 zu verschiedenen Bereichen ihrer Ausbildung befragt. Hierbei kam heraus, dass etwa 70 % der Befragten mit ihrer Ausbildung zufrieden sind. Dennoch sinkt der Wert im Vergleich zu den Vorjahren. Dass ein hoher Prozentsatz der Auszubildenden nicht zufrieden ist, liegt unter anderem an der […]