Teilqualifizierung

Gemeinsame Web-Konferenz von Bertelsmann Stiftung und OECD im Rückblick

Überwältigendes Interesse an Teilqualifizierungen als Instrument der Fachkräftesicherung im Strukturwandel Fast 300 Teilnehmer:innen aus Politik, Wirtschaft, Erwachsenenbildung und Zivilgesellschaft nahmen an der gemeinsamen Web-Konferenz „Mit flexibler Qualifizierung in die #ZukunftderArbeit- Chance für beruflichen Aufstieg und Fachkräftesicherung“ der OECD und der Bertelsmann Stiftung am 11.10.2021 teil. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Instrument der Teilqualifizierung, mit […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (5) – Herausforderungen der Evaluation und Fazit

Im letzten Beitrag der Blogreihe zum Thema Coaching wurden die Erfolgsgaranten von Coaching-Ansätzen vorgestellt, die sich aus der Begutachtung acht verschiedener Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen ergaben. Dieser letzte Beitrag der Blogreihe beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Evaluation von Coaching und enthält ein Fazit zum Nutzen von Coaching in Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen. Die Wirksamkeit von Coaching […]

Web-Konferenz zu flexibler Qualifizierung im Kontext des Strukturwandels und der Fachkräftesicherung: Jetzt anmelden!

Die Arbeitswelt verändert sich als Reaktion auf den technologischen Fortschritt, die Globalisierung und die Alterung der Bevölkerung. Während bestimmte Arbeitsplätze und Aufgaben verschwinden, entstehen andere. Etwa jede:r zweite Erwerbstätige ist vom Strukturwandel betroffen, darunter besonders junge und geringqualifizierte Personen, aber auch hochqualifizierte Fachkräfte. Angesichts dieser Transformationen besteht eine zentrale Herausforderung darin, den Übergang von Arbeitnehmer:innen […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (4) – Das sind die Erfolgsgaranten

Im letzten Beitrag der Blogreihe zum Thema Coaching wurde der Ansatz des Kölner Bildungsmodells vorgestellt. Dieser Beitrag fasst die Erfolgsgaranten von verschiedenen Coaching-Ansätzen zusammen. Um zentrale Erfolgsgaranten zu identifizieren wurden neben dem „Modellprojekt zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“ und dem Kölner Bildungsmodell sechs weitere Coaching-Ansätze in folgenden Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeitslose und Geringqualifizierte […]

Situation des spanischen Arbeitsmarkts – MYSKILLS als Chance für spanische Arbeitnehmer:innen und deutsche Arbeitgeber:innen (3)

Statusbeschreibung des spanischen beruflichen Ausbildungs- und Anerkennungssystems – MYSKILLS als Basiselement der Anerkennung informell erworbener Berufskompetenz Im ersten Teil des Gastbeitrags hat uns unsere Kollegin Clara Bassols, Director in der Fundacíon Bertelsmann, mit aktuellen Details zum spanischen Arbeitsmarkt versorgt. In Teil 2 lernen wir mehr über die Bedeutung der beruflichen Bildung in Spanien und deren […]

Situation des spanischen Arbeitsmarkts – MYSKILLS als Chance für spanische Arbeitnehmer:innen und deutsche Arbeitgeber:innen (2)

Mit einer Gesamtarbeitslosenquote von 15,3 % und einer Jugendarbeitslosigkeit von 38 %[1], liegt die Erwerbslosigkeit in Spanien rund doppelt so hoch wie durchschnittlich in der Eurozone (7,7 % bzw. 17,3 %). Hiervon sind vor allem bestimmte Branchen wie das Baugewerbe betroffen, das starken konjunkturellen Schwankungen unterliegt und in den letzten zwei Jahrzehnten zwei große Krisen […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (3) – das Kölner Bildungsmodell

Nachdem im letzten Beitrag Coaching im Rahmen des „Modellprojekts zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“ vorgestellt wurde, beschäftigt sich dieser Beitrag mit dem Coaching-Ansatz des Kölner Bildungsmodells (KöBi). Die Besonderheiten des Kölner Bildungsmodells sind in dem Blogbeitrag „Schritt für Schritt zum Berufsabschluss“ zusammengefasst. Auf Initiative des Kölner Bündnisses für Arbeit wurde im April 2014 das […]

Miguel Sanchez auf dem Weg zum neuen Job in Deutschland – Wie MYSKILLS ihm den Weg bereitet hat (1)

Heute ist der 1. September 2021 – ein aufregender Tag für Miguel Sanchez[1]. Er startet heute bei seinem neuen Arbeitgeber in Deutschland. Nicht einmal 8 Wochen ist es her, dass er in Madrid einen für ihn neuartigen Test namens MYSKILLS im Beruf „Ausbaufacharbeiter:in – Schwerpunkt Fliesen-, Platten- und Mosaikarbeiten“ absolviert hat. Mit Erfolg! Seine Ergebnisse […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (2) – Das „Modellprojekt zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“

Im ersten Beitrag wurde die Blogreihe „Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen – Nutzen und Erfolgsgaranten“ eingeleitet. Dieser zweite Beitrag umfasst ein erstes Praxisbeispiel für Coaching. Auf Initiative des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales NRW und der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit wurde zwischen Dezember 2016 und November 2020 an neun Standorten […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (1) – Nutzen und Erfolgsgaranten

Ob in Aktivierungs- oder Qualifizierungsmaßnahmen: Coaching ist immer häufiger ein zentrales Instrument bei der Unterstützung von Arbeitslosen und Geringqualifizierten. Zurecht? Um das herauszufinden schauen wir uns in dieser Blogreihe mehrere Projekte und Initiativen im Detail an, um die Ziele und organisatorischen Abläufe der jeweiligen Coaching-Ansätze zu vergleichen. Wie nützlich ist der jeweilige Coachingsansatz für die […]

Berufs-ABC bei der DaFWEBKON 2021

Die wichtigsten Begriffe für 30 Berufe, wie sie auf der Seite www.berufs-abc.de zur Verfügung stehen, wurden mittlerweile in 12 Sprachen übersetzt und veröffentlicht. Diese Neuigkeit ist nicht nur für Deutschlerner:innen und -lehrer:innen innerhalb Deutschlands von Interesse, sondern ist auch für alle jene, die außerhalb von Deutschland wohnen und Deutsch für den Beruf brauchen. Aus diesem […]

Teilqualifikationen für Kleingruppen zertifizieren – zentrale Fragen und Antworten im Videointerview mit Björn Burk

Teilqualifikationen (TQ) bieten Menschen über 25 Jahren die Chance schrittweise berufliche Kompetenzen und Fertigkeiten zu erwerben. Dabei können Teilnehmende die einzelnen Module eines Berufs individuell wählen und durchlaufen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Teilnehmende können schon mit Abschluss einzelner TQ-Module in den Arbeitsmarkt einsteigen. Weitere Module der […]

meine-berufserfahrung.de: Neues Feature hilft bei der Berufsauswahl

Auf der Website www.meine-berufserfahrung.de können Nutzer:innen anhand von Bildern herausfinden, wie gut verschiedene Berufe des deutschen Arbeitsmarktes zu ihren beruflichen Erfahrungen passen. Die bildgestützte Selbsteinschätzung ist für 30 verschiedene Berufe möglich und dauert jeweils nur 3 bis 5 Minuten. Doch was, wenn ich gar nicht weiß, welche der 30 Berufe ich zur Selbsteinschätzung auswählen soll? […]

Selbsteinschätzung beruflicher Erfahrungen auf www.meine-berufserfahrung.de jetzt in 12 Sprachen möglich!

Auf der Website www.meine-berufserfahrung.de können Migrant:innen und formal Geringqualifizierte in nur fünf Minuten einschätzen, welche berufsrelevanten Erfahrungen sie bereits mitbringen. Seit Anfang des Monats ist die Seite in einem neuen Design und in sechs weiteren Fremdsprachen verfügbar: Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch. Mehr als vier Millionen Menschen in Deutschland können ihre beruflichen Erfahrungen nicht […]

Auftakt der Web-Seminar-Reihe #showyourskills – Vier Instrumente machen berufliche und transversale Kompetenzen sichtbar

Mehr als vier Millionen Erwerbspersonen in Deutschland eint das Problem, dass sie keine Kompetenznachweise haben – sie gelten als formal Geringqualifiziert. Hierzu zählen sowohl Migrant:innen als auch Personen, die in Deutschland aufgewachsen sind. Um ihre Kompetenzen sichtbar zu machen, haben wir vier praxisorientierte Instrumente entwickelt: Kompetenz- und Berufekarten, meine-berufserfahrung.de und MYSKILLS. Wie diese vier Instrumente […]

Teilqualifikationen erfolgreich etablieren – Einblick in die Web-Veranstaltungen

Teilqualifikationen bieten Einstiegschancen auf dem Arbeitsmarkt und können für Erwachsene in der beruflichen Qualifizierung den Weg bis zum Berufsabschluss ebnen. In zwei Web-Veranstaltungen im Oktober und November wurde einerseits die Frage diskutiert, ob Teilqualifikationen trotz bestehender Hürden zukünftig relevanter werden und andererseits wie eine erfolgreiche Zertifizierung von Teilqualifizierungen in Kleingruppe gelingen kann. Insgesamt über 150 […]

Kompetenzmodelle für kaufmännische Berufe stehen zum Download bereit!   

Seit heute sind weitere Kompetenzmodelle online verfügbar, die zur Entwicklung von Teilqualifizierungen genutzt werden können – darunter auch Modelle für kaufmännische Berufe. Die Modelle gliedern jeden Beruf in fünf bis sieben betriebliche Einsatzfelder, die inhaltlich voneinander abgegrenzt sind. Zusammengenommen beinhalten sie alle Handlungskompetenzen und Inhalte des gesamten Berufes. In den Kompetenzmodellen sind allen Kompetenzen die […]

Einladung zum Web-Seminar „Teilqualifikationen für Kleingruppen – Antworten zur Zertifizierung“ am 05.11.2020

Teilqualifikationen eröffnen die Möglichkeit, sich beruflich zu qualifizieren. Als flexibles Instrument der Nachqualifizierung für An- und Ungelernte gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Allerdings sind TQs oft nur in Kleingruppe sinnvoll durchführbar: Einerseits bringen mögliche Teilnehmende heterogene individuelle Qualifikationen und (informell erworbene) Kompetenzen mit und andererseits nimmt die Anzahl potentieller Teilnehmenden in weiterführenden TQs deutlich ab. […]

Einladung zur Web-Konferenz „Einstieg in den Job und schrittweise zum Abschluss – Werden Teilqualifikationen zukünftig immer relevanter?“ am 27.10.2020

Teilqualifizierungen können helfen Menschen ohne Berufsabschluss, aber mit Berufserfahrung, in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Unsere repräsentative Unternehmensbefragung, welche Ende Juli veröffentlich wurde, widmete sich der Akzeptanz und Verwertbarkeit von Teilqualifikationen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der deutschen Unternehmen (81,2 Prozent) aufgrund des hohen Bedarfs bereit ist, Teilqualifizierte auch ohne Berufsabschluss einzustellen. Teilqualifikationen bieten Einstiegschancen […]

Ü25-Ausbildungssystem: Warum wir ein neues Weiterbildungssystem brauchen (1/11)

Über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind bereit, bei Bedarf auch Menschen ohne Berufsabschluss einzustellen – dies geht aus unserer repräsentativen Unternehmensbefragung hervor, die Ende Juli veröffentlicht wurde. Das Ergebnis der Studie macht deutlich: Deutsche Unternehmen suchen nicht nur vollqualifizierte Arbeitskräfte. Aufgrund von Arbeitsteilung und Spezialisierung ist ihr Bedarf an Teilqualifizierten genauso hoch. Modulare […]

In fünf Schritten Kompetenzmodelle für Teilqualifizierungen entwickeln

Teilqualifikationen (TQ) eröffnen neue Wege zum formalen Abschluss. Die flexiblen Qualifizierungsangebote ermöglichen es, die Beschäftigungsfähigkeit von Menschen zu erhöhen, die bislang in ihrer Bildungs- und Erwerbsbiografie noch keinen verwertbaren Berufsabschluss erlangt haben. Dabei können die Module schrittweise in Vollzeit oder auch berufsbegleitend absolviert werden. So können sich An- und Ungelernte zu Fachkräften weiterbilden und über […]

Über Teilqualifikationen erfolgreich in den Beruf

Über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind bereit, bei Bedarf auch Menschen ohne Berufsabschluss einzustellen – dies geht aus unserer repräsentativen Unternehmensbefragung hervor. Gründe hierfür sind der hohe Grad an Spezialisierung und Arbeitsteilung in vielen Betrieben – sowie der grundsätzlich herrschende Fachkräftemangel. Um die Fähigkeiten dieser ‚Fachkräfte ohne Gesellenbrief‘ sichtbar zu machen und auszubauen, […]

Teilqualifizierungen für Kleingruppe zertifizieren – so geht’s!

Teilqualifikationen (TQ) ermöglichen Menschen über 25 Jahren eine schrittweise Qualifikation, die den Weg bis zum formalen Berufsabschluss öffnet. Dabei bietet der modulare Aufbau von TQs den Teilnehmenden einen flexiblen Ein- und Ausstieg. Die einzelnen Qualifikationsbausteine lassen sich individuell zusammenstellen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Das vollständige Angebot […]

Dr. Iris Pfeiffer

Position 4/5: Teilqualifikationen standardisieren und ausbauen

Drei Forderungen zum Thema Teilqualifikationen Millionen Erwachsene in Deutschland besitzen keinen Berufsabschluss. Teilqualifikationen müssen zu einem breiten gangbaren Weg dahin werden: Derzeit existieren unterschiedliche Zuschnitte von Teilqualifikationen nebeneinander, zum Teil in den gleichen Berufen. Damit entsprechende Weiterbildungen künftig trägerübergreifend aufeinander abgestimmt sind und Lernende wie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber die dort vermittelten Kompetenzen besser einschätzen können, […]

Brigitte Pothmer

Position 2/5: Verlässliche Strukturen schaffen, Qualität sichern

Drei Forderungen zum Thema Struktur und Qualität der Weiterbildung Die Weiterbildung muss endlich auf Augenhöhe mit der Ausbildung betrachtet werden. Dafür braucht es auch strukturelle Reformen: Wenn der Berufs- oder Studienabschluss künftig nicht mehr die End-, sondern lediglich eine Zwischenstation auf dem individuellen Bildungsweg sein wird, darf die Weiterbildung in ihrer Relevanz der Erstausbildung nicht […]