Anerkennung von Kompetenzen

Gemeinsame Web-Konferenz von Bertelsmann Stiftung und OECD im Rückblick

Überwältigendes Interesse an Teilqualifizierungen als Instrument der Fachkräftesicherung im Strukturwandel Fast 300 Teilnehmer:innen aus Politik, Wirtschaft, Erwachsenenbildung und Zivilgesellschaft nahmen an der gemeinsamen Web-Konferenz „Mit flexibler Qualifizierung in die #ZukunftderArbeit- Chance für beruflichen Aufstieg und Fachkräftesicherung“ der OECD und der Bertelsmann Stiftung am 11.10.2021 teil. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Instrument der Teilqualifizierung, mit […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (5) – Herausforderungen der Evaluation und Fazit

Im letzten Beitrag der Blogreihe zum Thema Coaching wurden die Erfolgsgaranten von Coaching-Ansätzen vorgestellt, die sich aus der Begutachtung acht verschiedener Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen ergaben. Dieser letzte Beitrag der Blogreihe beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Evaluation von Coaching und enthält ein Fazit zum Nutzen von Coaching in Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen. Die Wirksamkeit von Coaching […]

Web-Konferenz zu flexibler Qualifizierung im Kontext des Strukturwandels und der Fachkräftesicherung: Jetzt anmelden!

Die Arbeitswelt verändert sich als Reaktion auf den technologischen Fortschritt, die Globalisierung und die Alterung der Bevölkerung. Während bestimmte Arbeitsplätze und Aufgaben verschwinden, entstehen andere. Etwa jede:r zweite Erwerbstätige ist vom Strukturwandel betroffen, darunter besonders junge und geringqualifizierte Personen, aber auch hochqualifizierte Fachkräfte. Angesichts dieser Transformationen besteht eine zentrale Herausforderung darin, den Übergang von Arbeitnehmer:innen […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (4) – Das sind die Erfolgsgaranten

Im letzten Beitrag der Blogreihe zum Thema Coaching wurde der Ansatz des Kölner Bildungsmodells vorgestellt. Dieser Beitrag fasst die Erfolgsgaranten von verschiedenen Coaching-Ansätzen zusammen. Um zentrale Erfolgsgaranten zu identifizieren wurden neben dem „Modellprojekt zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“ und dem Kölner Bildungsmodell sechs weitere Coaching-Ansätze in folgenden Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeitslose und Geringqualifizierte […]

Situation des spanischen Arbeitsmarkts – MYSKILLS als Chance für spanische Arbeitnehmer:innen und deutsche Arbeitgeber:innen (3)

Statusbeschreibung des spanischen beruflichen Ausbildungs- und Anerkennungssystems – MYSKILLS als Basiselement der Anerkennung informell erworbener Berufskompetenz Im ersten Teil des Gastbeitrags hat uns unsere Kollegin Clara Bassols, Director in der Fundacíon Bertelsmann, mit aktuellen Details zum spanischen Arbeitsmarkt versorgt. In Teil 2 lernen wir mehr über die Bedeutung der beruflichen Bildung in Spanien und deren […]

Situation des spanischen Arbeitsmarkts – MYSKILLS als Chance für spanische Arbeitnehmer:innen und deutsche Arbeitgeber:innen (2)

Mit einer Gesamtarbeitslosenquote von 15,3 % und einer Jugendarbeitslosigkeit von 38 %[1], liegt die Erwerbslosigkeit in Spanien rund doppelt so hoch wie durchschnittlich in der Eurozone (7,7 % bzw. 17,3 %). Hiervon sind vor allem bestimmte Branchen wie das Baugewerbe betroffen, das starken konjunkturellen Schwankungen unterliegt und in den letzten zwei Jahrzehnten zwei große Krisen […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (3) – das Kölner Bildungsmodell

Nachdem im letzten Beitrag Coaching im Rahmen des „Modellprojekts zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“ vorgestellt wurde, beschäftigt sich dieser Beitrag mit dem Coaching-Ansatz des Kölner Bildungsmodells (KöBi). Die Besonderheiten des Kölner Bildungsmodells sind in dem Blogbeitrag „Schritt für Schritt zum Berufsabschluss“ zusammengefasst. Auf Initiative des Kölner Bündnisses für Arbeit wurde im April 2014 das […]

Miguel Sanchez auf dem Weg zum neuen Job in Deutschland – Wie MYSKILLS ihm den Weg bereitet hat (1)

Heute ist der 1. September 2021 – ein aufregender Tag für Miguel Sanchez[1]. Er startet heute bei seinem neuen Arbeitgeber in Deutschland. Nicht einmal 8 Wochen ist es her, dass er in Madrid einen für ihn neuartigen Test namens MYSKILLS im Beruf „Ausbaufacharbeiter:in – Schwerpunkt Fliesen-, Platten- und Mosaikarbeiten“ absolviert hat. Mit Erfolg! Seine Ergebnisse […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (2) – Das „Modellprojekt zur Förderung geringqualifizierter Jugendlicher und Erwachsener“

Im ersten Beitrag wurde die Blogreihe „Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen – Nutzen und Erfolgsgaranten“ eingeleitet. Dieser zweite Beitrag umfasst ein erstes Praxisbeispiel für Coaching. Auf Initiative des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales NRW und der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit wurde zwischen Dezember 2016 und November 2020 an neun Standorten […]

Coaching im Rahmen von Arbeitsmarkt- und Qualifizierungsmaßnahmen (1) – Nutzen und Erfolgsgaranten

Ob in Aktivierungs- oder Qualifizierungsmaßnahmen: Coaching ist immer häufiger ein zentrales Instrument bei der Unterstützung von Arbeitslosen und Geringqualifizierten. Zurecht? Um das herauszufinden schauen wir uns in dieser Blogreihe mehrere Projekte und Initiativen im Detail an, um die Ziele und organisatorischen Abläufe der jeweiligen Coaching-Ansätze zu vergleichen. Wie nützlich ist der jeweilige Coachingsansatz für die […]

Berufs-ABC bei der DaFWEBKON 2021

Die wichtigsten Begriffe für 30 Berufe, wie sie auf der Seite www.berufs-abc.de zur Verfügung stehen, wurden mittlerweile in 12 Sprachen übersetzt und veröffentlicht. Diese Neuigkeit ist nicht nur für Deutschlerner:innen und -lehrer:innen innerhalb Deutschlands von Interesse, sondern ist auch für alle jene, die außerhalb von Deutschland wohnen und Deutsch für den Beruf brauchen. Aus diesem […]

Berufe- und Kompetenzkarten in der Anwendung: Rückblick auf das zweite Webseminar #showyourskills

Am vergangenen Donnerstag fand unser digitaler Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten statt. Ziel des Web-Seminars war es, Teilnehmenden eine Einführung in die beiden Kartensets zu geben und ihnen die Möglichkeit zu bieten, die Karten ganz praktisch auszuprobieren und anzuwenden. Die Umfrage zum Start der Veranstaltung zeigte, dass der Großteil der Teilnehmenden die Karten noch […]

Berufe und Kompetenzkarten

Zweites Web-Seminar #showyourskills: Kompetenz- und Berufekarten in der Beratung einsetzen

Nach der Auftaktveranstaltung im Januar „#showyourskills – Vier Instrumente machen berufliche und transversale Kompetenzen sichtbar“ geht es am 11.02.2021 ins Detail: In dem Anwendungsworkshop zu den Kompetenz- und Berufekarten werden uns die Kartensets und ihre Einsatzmöglichkeiten von den Berater:innen Barbara Brem und Ramona López vorgestellt. Sie setzten die Karten seit Jahren in der Arbeitsmarktberatung von […]

Teilqualifikationen für Kleingruppen zertifizieren – zentrale Fragen und Antworten im Videointerview mit Björn Burk

Teilqualifikationen (TQ) bieten Menschen über 25 Jahren die Chance schrittweise berufliche Kompetenzen und Fertigkeiten zu erwerben. Dabei können Teilnehmende die einzelnen Module eines Berufs individuell wählen und durchlaufen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Teilnehmende können schon mit Abschluss einzelner TQ-Module in den Arbeitsmarkt einsteigen. Weitere Module der […]

MYSKILLS auf erster Auslandsmission

Seit Anfang Oktober bewährt sich MYSKILLS im ersten Auslandseinsatz. Das Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien ist die erste ausländische Arbeitsverwaltung, die MYSKILLS an ihren eigenen Standorten im Regelbetrieb für ihre Kunden einsetzt. Nach einem erfolgreichen Testlauf in der Arbeitsagentur Trier, bei dem zunächst sieben Arbeitssuchende den Test absolvierten, ist das Team froh, die Tests […]

meine-berufserfahrung.de: Neues Feature hilft bei der Berufsauswahl

Auf der Website www.meine-berufserfahrung.de können Nutzer:innen anhand von Bildern herausfinden, wie gut verschiedene Berufe des deutschen Arbeitsmarktes zu ihren beruflichen Erfahrungen passen. Die bildgestützte Selbsteinschätzung ist für 30 verschiedene Berufe möglich und dauert jeweils nur 3 bis 5 Minuten. Doch was, wenn ich gar nicht weiß, welche der 30 Berufe ich zur Selbsteinschätzung auswählen soll? […]

Das Webseminar „Berufliche Kompetenzen sichtbar machen“ im Rückblick

Mehr als vier Millionen Erwerbspersonen in Deutschland eint das Problem, dass sie keine Kompetenznachweise haben – sie gelten als formal Geringqualifiziert. Hierzu zählen sowohl Migrant:innen als auch Personen, die in Deutschland aufgewachsen sind. Um ihre Kompetenzen sichtbar zu machen, haben wir vier praxisorientierte Instrumente entwickelt: Kompetenz- und Berufekarten, meine-berufserfahrung.de und MYSKILLS. Wie diese vier Instrumente […]

Selbsteinschätzung beruflicher Erfahrungen auf www.meine-berufserfahrung.de jetzt in 12 Sprachen möglich!

Auf der Website www.meine-berufserfahrung.de können Migrant:innen und formal Geringqualifizierte in nur fünf Minuten einschätzen, welche berufsrelevanten Erfahrungen sie bereits mitbringen. Seit Anfang des Monats ist die Seite in einem neuen Design und in sechs weiteren Fremdsprachen verfügbar: Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch. Mehr als vier Millionen Menschen in Deutschland können ihre beruflichen Erfahrungen nicht […]

Auftakt der Web-Seminar-Reihe #showyourskills – Vier Instrumente machen berufliche und transversale Kompetenzen sichtbar

Mehr als vier Millionen Erwerbspersonen in Deutschland eint das Problem, dass sie keine Kompetenznachweise haben – sie gelten als formal Geringqualifiziert. Hierzu zählen sowohl Migrant:innen als auch Personen, die in Deutschland aufgewachsen sind. Um ihre Kompetenzen sichtbar zu machen, haben wir vier praxisorientierte Instrumente entwickelt: Kompetenz- und Berufekarten, meine-berufserfahrung.de und MYSKILLS. Wie diese vier Instrumente […]

Lesetipp zur Fachkräftezuwanderung

Die Beiträge eines neuen wissenschaftlichen Sammelbandes analysieren die Optionen des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (FEG) im Vergleich mit dem Status quo der Zuwanderung. Schwerpunkte sind dabei das Zuwanderungsmarketing und -management für Fachkräfte, insbesondere in Pflegeberufen, akademischen Heilberufen und anderen Gesundheitsfachberufen sowie Prognosen zur künftigen Fachkräftezuwanderung in Deutschland. Zentral für die Umsetzung des FEG sind das Erlernen der […]

Teilqualifikationen erfolgreich etablieren – Einblick in die Web-Veranstaltungen

Teilqualifikationen bieten Einstiegschancen auf dem Arbeitsmarkt und können für Erwachsene in der beruflichen Qualifizierung den Weg bis zum Berufsabschluss ebnen. In zwei Web-Veranstaltungen im Oktober und November wurde einerseits die Frage diskutiert, ob Teilqualifikationen trotz bestehender Hürden zukünftig relevanter werden und andererseits wie eine erfolgreiche Zertifizierung von Teilqualifizierungen in Kleingruppe gelingen kann. Insgesamt über 150 […]

Kompetenzmodelle für kaufmännische Berufe stehen zum Download bereit!   

Seit heute sind weitere Kompetenzmodelle online verfügbar, die zur Entwicklung von Teilqualifizierungen genutzt werden können – darunter auch Modelle für kaufmännische Berufe. Die Modelle gliedern jeden Beruf in fünf bis sieben betriebliche Einsatzfelder, die inhaltlich voneinander abgegrenzt sind. Zusammengenommen beinhalten sie alle Handlungskompetenzen und Inhalte des gesamten Berufes. In den Kompetenzmodellen sind allen Kompetenzen die […]

Einladung zum Web-Seminar „Teilqualifikationen für Kleingruppen – Antworten zur Zertifizierung“ am 05.11.2020

Teilqualifikationen eröffnen die Möglichkeit, sich beruflich zu qualifizieren. Als flexibles Instrument der Nachqualifizierung für An- und Ungelernte gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Allerdings sind TQs oft nur in Kleingruppe sinnvoll durchführbar: Einerseits bringen mögliche Teilnehmende heterogene individuelle Qualifikationen und (informell erworbene) Kompetenzen mit und andererseits nimmt die Anzahl potentieller Teilnehmenden in weiterführenden TQs deutlich ab. […]

Einladung zur Web-Konferenz „Einstieg in den Job und schrittweise zum Abschluss – Werden Teilqualifikationen zukünftig immer relevanter?“ am 27.10.2020

Teilqualifizierungen können helfen Menschen ohne Berufsabschluss, aber mit Berufserfahrung, in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Unsere repräsentative Unternehmensbefragung, welche Ende Juli veröffentlich wurde, widmete sich der Akzeptanz und Verwertbarkeit von Teilqualifikationen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der deutschen Unternehmen (81,2 Prozent) aufgrund des hohen Bedarfs bereit ist, Teilqualifizierte auch ohne Berufsabschluss einzustellen. Teilqualifikationen bieten Einstiegschancen […]

Ü25-Ausbildungssystem: Warum wir ein neues Weiterbildungssystem brauchen (1/11)

Über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind bereit, bei Bedarf auch Menschen ohne Berufsabschluss einzustellen – dies geht aus unserer repräsentativen Unternehmensbefragung hervor, die Ende Juli veröffentlicht wurde. Das Ergebnis der Studie macht deutlich: Deutsche Unternehmen suchen nicht nur vollqualifizierte Arbeitskräfte. Aufgrund von Arbeitsteilung und Spezialisierung ist ihr Bedarf an Teilqualifizierten genauso hoch. Modulare […]

In fünf Schritten Kompetenzmodelle für Teilqualifizierungen entwickeln

Teilqualifikationen (TQ) eröffnen neue Wege zum formalen Abschluss. Die flexiblen Qualifizierungsangebote ermöglichen es, die Beschäftigungsfähigkeit von Menschen zu erhöhen, die bislang in ihrer Bildungs- und Erwerbsbiografie noch keinen verwertbaren Berufsabschluss erlangt haben. Dabei können die Module schrittweise in Vollzeit oder auch berufsbegleitend absolviert werden. So können sich An- und Ungelernte zu Fachkräften weiterbilden und über […]

Über Teilqualifikationen erfolgreich in den Beruf

Über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind bereit, bei Bedarf auch Menschen ohne Berufsabschluss einzustellen – dies geht aus unserer repräsentativen Unternehmensbefragung hervor. Gründe hierfür sind der hohe Grad an Spezialisierung und Arbeitsteilung in vielen Betrieben – sowie der grundsätzlich herrschende Fachkräftemangel. Um die Fähigkeiten dieser ‚Fachkräfte ohne Gesellenbrief‘ sichtbar zu machen und auszubauen, […]

Teilqualifizierungen für Kleingruppe zertifizieren – so geht’s!

Teilqualifikationen (TQ) ermöglichen Menschen über 25 Jahren eine schrittweise Qualifikation, die den Weg bis zum formalen Berufsabschluss öffnet. Dabei bietet der modulare Aufbau von TQs den Teilnehmenden einen flexiblen Ein- und Ausstieg. Die einzelnen Qualifikationsbausteine lassen sich individuell zusammenstellen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Das vollständige Angebot […]

Website-Relaunch: www.myskills.de noch nutzerfreundlicher und im neuen Look

Die neue Version der Website www.myskills.de ist online – zielgruppenspezifisch und im neuen Design. So können Interessent*innen und Nutzer*innen von MYSKILLS ab sofort die für sie relevanten Informationen einfach und schnell abrufen. Die Website ist in drei Unterbereiche eingeteilt: Berater*innen, Arbeitgeber*innen und Arbeitssuchende. Die verschiedenen Bereiche bieten den jeweiligen Zielgruppen spezifische Informationen sowie weiterführende Materialien […]

Zwischen Arbeitsmarktverwertbarkeit und Curriculum – Kompetenzmodelle für Ausbildungsberufe mit Wahlqualifikationen

Seit heute sind weitere Kompetenzmodelle online verfügbar, die zur Entwicklung von Teilqualifizierungen genutzt werden können. Wie in meinem letzten Beitrag Kompetenzmodelle als Basis für die Entwicklung von Teilqualifizierungen beschrieben, helfen auch diese Modelle bei einem standardisierten Zuschnitt von Teilqualifizierungen. Denn die neuen Modelle gliedern jeden Beruf in sechs bzw. sieben betriebliche Einsatzfelder und ordnen den […]

Kompetenzmodelle als Basis für die Entwicklung von Teilqualifizierungen

Mit der nationalen Weiterbildungsstrategie und dem Qualifizierungschancengesetz gewinnt die Weiterbildung weiter an Aufwind. Insbesondere Teilqualifikationen sind ein praxistaugliches Instrument, Arbeitnehmende und Arbeitssuchende gezielt zu qualifizieren. Um bundesweit mehr Einheitlichkeit und Transparenz bei Teilqualifikationen sowohl für Lernende als auch für Arbeitgeber*innen zu schaffen, müssten jedoch Teilqualifizierungskonzepte trägerübergreifend abgestimmt werden. Darüber hinaus müssten sie einen klaren Bezug […]

Dr. Peter Brandt

Position 5/5: Professionalisierung der Lehrkräfte stärken

Drei Forderungen zum Thema Weiterbildungspersonal Der Erfolg und die Wirksamkeit von Weiterbildung hängt maßgeblich von der Kompetenz und Motivation der Lehrkräfte ab. Beides gilt es jetzt systematisch zu stärken: Die Weiterbildungsträger sollten ihre Anforderungen an die Kompetenzen des Lehrpersonals im Rahmen eines einheitlichen Systems definieren. Auf dieser Basis können Lehrkräfte ihre fachlichen und didaktischen Fähigkeiten […]

Prof. Dr. Eckart Severing

Position 3/5: Kompetenzen sichtbar machen und anerkennen

Drei Forderungen zum Thema Kompetenzanerkennung Den allergrößten Teil unserer berufsrelevanten Kompetenzen erlernen wir informell. Höchste Zeit, dass wir diesen Schatz heben: Die heute existierenden Projekte zur Kompetenzanerkennung haben teilweise eine sehr geringe Reichweite und Verbindlichkeit. Um die Schätze der vielen derzeit nicht sichtbaren Fähigkeiten und non-formal erworbenen Qualifikationen bei Beschäftigten und Arbeitsuchenden erfolgreich zu heben, […]

Nationale Weiterbildungsstrategie

Wie weit trägt die Nationale Weiterbildungsstrategie?

Die Coronakrise bringt neben gesundheitlichen Sorgen auch wirtschaftliche Unsicherheiten mit sich. Behalte ich meinen Arbeitsplatz? Ist mein Arbeitsplatz noch derselbe, wenn sich in einigen Wochen und Monaten wieder so etwas wie Normalität einstellt? Corona wirkt dabei wie ein Katalysator für die beiden Megatrends demografischer und digitaler Wandel. Dabei wird immer deutlicher wie wichtig berufliche Weiterbildung […]

MYSKILLS Kompetenzmodelle nutzen, um Teilqualifikationen zu entwickeln

Seit April 2019 stehen alle 30 MYSKILLS-Tests bundesweit für alle Kund*innen der Arbeitsagenturen und Jobcenter zur Verfügung. Mit MYSKILLS können Teilnehmer*innen ihr berufliches Können zeigen –unabhängig davon, wie sie ihre Kompetenzen erworben haben. Die vorhandenen fachlichen Kenntnisse werden in Verbindung zu einem deutschen Ausbildungsberuf gesetzt und die Einsatzfähigkeit der Teilnehmer*innen durch eine valide Einschätzung bewertet. […]

MYSKILLS Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2019

Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit sind seit April alle 30 MYSKILLS-Berufetests für die Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter einsatzbereit. Beinahe zeitgleich gab es einen weiteren Anlass zur Freude: die Auszeichnung des Projekts im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. MYSKILLS ist eines der 10 Preisträger-Projekte, die die Innovationskraft Deutschlands belegen. In diesem Jahr war der […]

Projekt step2mice – Kompetenzkarten im Einsatz

Event Industry Integration: step2mice Im September 2016 startete das 3-jährige Erasmus+ Projekt Event Industry Integration. Ziel des Projektes, das unter der Federführung von VPLT – Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. und EVVC – Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. durchgeführt wird, ist die Beschäftigung und Integration von Geflüchteten und Migranten in die Veranstaltungsbranche. Die […]

VPL-Prize in der Kategorie „Regelungen“ geht an Pilotprojekt aus Turin (3)

Die Gewinnerin des VPL-Preises in der Kategorie „Regelungen“ ist Teresa Valentino: Im Rahmen eines Pilotprojektes entwickelte sie Leitlinien für die Feststellung und Zertifizierung informell erworbener Kompetenzen in der Region Piemont. Ausschlaggebend dafür war die Empfehlung des europäischen Rates (2012), welche die Einführung von Regelungen für die Validierung nichtformalen und informalen Lernens bis 2018 vorsah. Die […]

Frankfurt (Oder) gewinnt VPL-Prize in der Kategorie „Verfahren“ (2)

Gewinner des VPL-Preises in der zweiten Kategorie „Verfahren“ ist die IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg. Von 2016 – 2018 hat Violetta Seubert, zusammen mit einem interkulturellen, interdisziplinären und mehrsprachigen Team, ein Verfahren zur Erfassung informeller beruflicher Kompetenzen von Geflüchteten und Migranten entwickelt und umgesetzt. Der Prozess ist modular aufgebaut und erlaubte dem Team somit, inhaltlich und zeitlich […]

„A balancing act“ – Best Practice Beispiel aus Norwegen mit dem VPL-Prize ausgezeichnet (1)

Anfang Mai fand in Berlin die 3. VPL Biennale statt: 300 Expert/innen aus 40 Ländern erarbeiteten in zwei Tagen gemeinsam die „Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen“. Ein Highlight der Veranstaltung: Die Vergabe des „Global VPL Prize“ in den Kategorien „Instrumente“, „Verfahren“ und „Regelungen“. Die drei Preisträger stellen wir in dieser Serie vor. Der Gewinner der […]

Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen auf 3. VPL Biennale verabschiedet

Am 7. und 8. Mai trafen sich 300 Expert*innen aus 40 Ländern in Berlin und erarbeiteten gemeinsam anhand von internationalen Best-Practice-Beispielen die „Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen“, um einen Maßstab für Anerkennungssysteme weltweit zu setzen. Ein Diplom im Selbststudium – ein Meister durch Berufspraxis?  Die Anerkennung informellen Lernens, also all derjenigen Kompetenzen, die man […]

#showyourskills – neue Website und Video online

Kompetenzkarten, Berufekarten, meine-Berufserfahrung.de und MYSKILLS: Für eine praxisorientierte und innovative Kompetenzerfassung, haben wir diese vier Instrumente entwickelt – und dazu jetzt auch eine eigene Website mit Video. Um bei der Vielfalt unserer Produkte und den verschiedenen Problemlösungen, die sie anbieten, nicht den Überblick zu verlieren, gibt es ab sofort www.showyourskills.de. Die neue Seite zeigt auf […]

Backhandwerker überzeugt von MYSKILLS – Teil 2

Zwei Mitglieder der „Backhandwerker-Zunft“ haben den MYSKILLS-Test für den Beruf „Bäcker*in“ ausprobiert und mindestens für „gut“ befunden. Es sind nicht irgendwelche Mitglieder. Der eine ist Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks. Die andere ist Maren Andresen, Landesinnungsmeisterin für Schleswig-Holstein und Kollegin von Herrn Wippler im Präsidium des Zentralverbands. Wie beide den Test erlebt […]

Neues Personal backen – oder andere Wege wählen – Teil 1

Ab heute können Kundinnen und Kunden der Bundesagentur für Arbeit bundesweit in 26 von 30 Berufen per computergestütztem Test ihr berufliches Können zeigen. Einer davon ist „Bäcker/in“. Welche Chancen diese Tests auch für Unternehmen bieten, die offene Stellen haben, haben wir an fachkundiger Stelle überprüfen lassen. Im Februar 2019 habe ich den MYSKILLS-Test „Bäcker/in“ Hildegard […]

Detlef Scheele

Schritt für Schritt zum Berufsabschluss – das Kölner Bildungsmodell

Viele Menschen in Deutschland haben keinen vollwertigen Berufsabschluss und damit große Nachteile auf dem Arbeitsmarkt. Das „Kölner Bildungsmodell“ führt Arbeitslose mit einem individuellen Coaching und einer schrittweisen Ausbildung zum Berufsabschluss – ein Erfolg, der jetzt auch durch eine externe Evaluation bestätigt wird. Seit 2014 hat das Kölner Bildungsmodell neunzig Menschen im Alter von 25 bis 35 […]

Was leistet der MYSKILLS-Test im Beruf „Landwirt/in“? Zwei Fachleute im Interview

Im Land Brandenburg wird in den nächsten Jahren etwa die Hälfte der rund 39.000 Beschäftigten in der Landwirtschaft ersetzt werden müssen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Fachkräftebedarf in der Landwirtschaft im Land Brandenburg bis 2030“ des Landesarbeitsministeriums[1]. 10.000 Menschen werden altersbedingt ausscheiden – 10.000 Menschen werden in andere Branchen wechseln. „Das ist ein dramatischer […]

Besuch beim BBZ Berlin – Per Nachqualifizierung zum Berufsabschluss

Nachdem ich bereits den „Frankfurter Weg“ der abschlussorientierten Nachqualifizierung vorgestellt habe, führt der heutige Blog nach Berlin. In Kreuzberg habe ich die Arbeit vom BBZ Berlin (Bildungs- und Beratungszentrum für Beruf und Beschäftigung gGmbH) kennengelernt. Von der einen Seite betrachtet schafft das BBZ berufliche Perspektiven – von der anderen Seite leistet es wirtschaftsorientierte Fachkräfteentwicklung. Fakt […]

MYSKILLS für vier weitere Berufe verfügbar – so ist der Friseur-Test aufgebaut

Die MYSKILLS-Tests sind seit Kurzem für vier weitere Berufe verfügbar. Teilnehmer ohne formalen Berufsabschluss können ab sofort ihre beruflichen Fähigkeiten als Friseur/in, Berufskraftfahrer/in, Tiefbaufacharbeiter/in und Fachkraft im Gastgewerbe unter Beweis stellen. In folgendem Blogbeitrag stellen wir den MYSKILLS-Test für den Beruf Friseur/in vor. Friseur/in zu sein, bedeutet mehr als nur Haare schneiden. Die Tätigkeiten in […]

Anerkennung von Kompetenzen – Deutschland muss nachsitzen

Deutschland: Verschwendung statt Anerkennung von Kompetenzen? Deutschlands duales Ausbildungssystem ist extrem erfolgreich und wird derzeit sogar von anderen Ländern adaptiert. Und das zu Recht. Menschen, die in Deutschland eine duale Ausbildung absolvieren, haben viel höhere gesellschaftliche Teilhabechancen. Leider erreicht es aber nicht alle, für die eine Hochschullaufbahn keine Option ist. Und für diese 6,1 Mio. […]

Das ABC der Weiterbildung der Zukunft

Bildungsbenachteiligte in den Fokus Erst kürzlich konnten wir einen Rekord der Weiterbildungsbeteiligung in Deutschland vermelden. Das sind erfreuliche Zahlen, sie zeichnen jedoch nicht das ganze Bild. Zwar werden durch diese breitere Weiterbildungsbeteiligung auch zusätzliche Gruppen erschlossen, Bildungsbenachteiligte (z.B. Atypisch und nicht existenzsichernd Beschäftigte) profitieren davon aber kaum und zunehmend weniger. Wenn wir nicht gezielt bestehende […]