Weiterbildung

Über Teilqualifikationen erfolgreich in den Beruf

Über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind bereit, bei Bedarf auch Menschen ohne Berufsabschluss einzustellen – dies geht aus unserer repräsentativen Unternehmensbefragung hervor. Gründe hierfür sind der hohe Grad an Spezialisierung und Arbeitsteilung in vielen Betrieben – sowie der grundsätzlich herrschende Fachkräftemangel. Um die Fähigkeiten dieser ‚Fachkräfte ohne Gesellenbrief‘ sichtbar zu machen und auszubauen, […]

Teilqualifizierungen für Kleingruppe zertifizieren – so geht’s!

Teilqualifikationen (TQ) ermöglichen Menschen über 25 Jahren eine schrittweise Qualifikation, die den Weg bis zum formalen Berufsabschluss öffnet. Dabei bietet der modulare Aufbau von TQs den Teilnehmenden einen flexiblen Ein- und Ausstieg. Die einzelnen Qualifikationsbausteine lassen sich individuell zusammenstellen, sodass die Qualifizierung an berufliche Erfahrungen und die persönliche Lebenssituationen angepasst werden kann. Das vollständige Angebot […]

Website-Relaunch: www.myskills.de noch nutzerfreundlicher und im neuen Look

Die neue Version der Website www.myskills.de ist online – zielgruppenspezifisch und im neuen Design. So können Interessent*innen und Nutzer*innen von MYSKILLS ab sofort die für sie relevanten Informationen einfach und schnell abrufen. Die Website ist in drei Unterbereiche eingeteilt: Berater*innen, Arbeitgeber*innen und Arbeitssuchende. Die verschiedenen Bereiche bieten den jeweiligen Zielgruppen spezifische Informationen sowie weiterführende Materialien […]

Zwischen Arbeitsmarktverwertbarkeit und Curriculum – Kompetenzmodelle für Ausbildungsberufe mit Wahlqualifikationen

Seit heute sind weitere Kompetenzmodelle online verfügbar, die zur Entwicklung von Teilqualifizierungen genutzt werden können. Wie in meinem letzten Beitrag Kompetenzmodelle als Basis für die Entwicklung von Teilqualifizierungen beschrieben, helfen auch diese Modelle bei einem standardisierten Zuschnitt von Teilqualifizierungen. Denn die neuen Modelle gliedern jeden Beruf in sechs bzw. sieben betriebliche Einsatzfelder und ordnen den […]

Kompetenzmodelle als Basis für die Entwicklung von Teilqualifizierungen

Mit der nationalen Weiterbildungsstrategie und dem Qualifizierungschancengesetz gewinnt die Weiterbildung weiter an Aufwind. Insbesondere Teilqualifikationen sind ein praxistaugliches Instrument, Arbeitnehmende und Arbeitssuchende gezielt zu qualifizieren. Um bundesweit mehr Einheitlichkeit und Transparenz bei Teilqualifikationen sowohl für Lernende als auch für Arbeitgeber*innen zu schaffen, müssten jedoch Teilqualifizierungskonzepte trägerübergreifend abgestimmt werden. Darüber hinaus müssten sie einen klaren Bezug […]

Dr. Peter Brandt

Position 5/5: Professionalisierung der Lehrkräfte stärken

Drei Forderungen zum Thema Weiterbildungspersonal Der Erfolg und die Wirksamkeit von Weiterbildung hängt maßgeblich von der Kompetenz und Motivation der Lehrkräfte ab. Beides gilt es jetzt systematisch zu stärken: Die Weiterbildungsträger sollten ihre Anforderungen an die Kompetenzen des Lehrpersonals im Rahmen eines einheitlichen Systems definieren. Auf dieser Basis können Lehrkräfte ihre fachlichen und didaktischen Fähigkeiten […]

Dr. Iris Pfeiffer

Position 4/5: Teilqualifikationen standardisieren und ausbauen

Drei Forderungen zum Thema Teilqualifikationen Millionen Erwachsene in Deutschland besitzen keinen Berufsabschluss. Teilqualifikationen müssen zu einem breiten gangbaren Weg dahin werden: Derzeit existieren unterschiedliche Zuschnitte von Teilqualifikationen nebeneinander, zum Teil in den gleichen Berufen. Damit entsprechende Weiterbildungen künftig trägerübergreifend aufeinander abgestimmt sind und Lernende wie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber die dort vermittelten Kompetenzen besser einschätzen können, […]

Prof. Dr. Eckart Severing

Position 3/5: Kompetenzen sichtbar machen und anerkennen

Drei Forderungen zum Thema Kompetenzanerkennung Den allergrößten Teil unserer berufsrelevanten Kompetenzen erlernen wir informell. Höchste Zeit, dass wir diesen Schatz heben: Die heute existierenden Projekte zur Kompetenzanerkennung haben teilweise eine sehr geringe Reichweite und Verbindlichkeit. Um die Schätze der vielen derzeit nicht sichtbaren Fähigkeiten und non-formal erworbenen Qualifikationen bei Beschäftigten und Arbeitsuchenden erfolgreich zu heben, […]

Brigitte Pothmer

Position 2/5: Verlässliche Strukturen schaffen, Qualität sichern

Drei Forderungen zum Thema Struktur und Qualität der Weiterbildung Die Weiterbildung muss endlich auf Augenhöhe mit der Ausbildung betrachtet werden. Dafür braucht es auch strukturelle Reformen: Wenn der Berufs- oder Studienabschluss künftig nicht mehr die End-, sondern lediglich eine Zwischenstation auf dem individuellen Bildungsweg sein wird, darf die Weiterbildung in ihrer Relevanz der Erstausbildung nicht […]

PD Dr. Thomas-Kruppe

Position 1/5: Zeit und Geld für Weiterbildung bereitstellen

Drei Forderungen zur Weiterbildungsfinanzierung Ausreichend Zeit und Geld für Weiterbildung sind zentrale Voraussetzungen für eine höhere und breitere Weiterbildungsteilnahme: Damit Weiterbildung zu einem festen Bestandteil jeder Erwerbsbiografie werden kann, müssen finanzielle Hürden gesenkt, zusätzliche Anreize gesetzt, Freistellungen geregelt und das individuelle Recht auf Weiterbildung gesetzlich verankert werden. Die Vielzahl bestehender Einzelregelungen hat zu Unübersichtlichkeit, Überlappungen […]

Nationale Weiterbildungsstrategie

Wie weit trägt die Nationale Weiterbildungsstrategie?

Die Coronakrise bringt neben gesundheitlichen Sorgen auch wirtschaftliche Unsicherheiten mit sich. Behalte ich meinen Arbeitsplatz? Ist mein Arbeitsplatz noch derselbe, wenn sich in einigen Wochen und Monaten wieder so etwas wie Normalität einstellt? Corona wirkt dabei wie ein Katalysator für die beiden Megatrends demografischer und digitaler Wandel. Dabei wird immer deutlicher wie wichtig berufliche Weiterbildung […]

Erfolg dank MYSKILLS – Ali findet Arbeit

Seit Ende April dieses Jahres sind alle 30 MYSKILLS-Berufetests von A wie Altenpflegehelfer*in bis V wie Verfahrensmechaniker*in für Kunststoff- und Kautschuktechnik deutschlandweit einsatzbereit. Inzwischen haben die Vermittlungsfachkräfte in den Arbeitsagenturen und Jobcentern einige Erfahrungen gesammelt und verschiedene Anwendungssituationen erlebt. Differenziert nach betrieblichen Einsatzbereichen, im Test als Handlungsfelder bezeichnet, können die Kundinnen und Kunden der Bundesagentur […]

MYSKILLS Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2019

Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit sind seit April alle 30 MYSKILLS-Berufetests für die Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter einsatzbereit. Beinahe zeitgleich gab es einen weiteren Anlass zur Freude: die Auszeichnung des Projekts im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. MYSKILLS ist eines der 10 Preisträger-Projekte, die die Innovationskraft Deutschlands belegen. In diesem Jahr war der […]

Fachtag Weiterbildung – Vorträge, Workshops, Austausch

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Weiterbildung im Kreis Lippe und mit freundlicher Unterstützung des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung und der IHK Lippe zu Detmold lädt der Fachbereich Bildung alle Lehrende und Verantwortliche in der Erwachsenenbildung zum ersten Fachtag Weiterbildung im Kreis Lippe ein. Neben einem Vortrag von Dr. Peter Brandt zum Thema „Digitalisierung in der Weiterbildung- […]

VPL-Prize in der Kategorie „Regelungen“ geht an Pilotprojekt aus Turin (3)

Die Gewinnerin des VPL-Preises in der Kategorie „Regelungen“ ist Teresa Valentino: Im Rahmen eines Pilotprojektes entwickelte sie Leitlinien für die Feststellung und Zertifizierung informell erworbener Kompetenzen in der Region Piemont. Ausschlaggebend dafür war die Empfehlung des europäischen Rates (2012), welche die Einführung von Regelungen für die Validierung nichtformalen und informalen Lernens bis 2018 vorsah. Die […]

Frankfurt (Oder) gewinnt VPL-Prize in der Kategorie „Verfahren“ (2)

Gewinner des VPL-Preises in der zweiten Kategorie „Verfahren“ ist die IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg. Von 2016 – 2018 hat Violetta Seubert, zusammen mit einem interkulturellen, interdisziplinären und mehrsprachigen Team, ein Verfahren zur Erfassung informeller beruflicher Kompetenzen von Geflüchteten und Migranten entwickelt und umgesetzt. Der Prozess ist modular aufgebaut und erlaubte dem Team somit, inhaltlich und zeitlich […]

„A balancing act“ – Best Practice Beispiel aus Norwegen mit dem VPL-Prize ausgezeichnet (1)

Anfang Mai fand in Berlin die 3. VPL Biennale statt: 300 Expert/innen aus 40 Ländern erarbeiteten in zwei Tagen gemeinsam die „Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen“. Ein Highlight der Veranstaltung: Die Vergabe des „Global VPL Prize“ in den Kategorien „Instrumente“, „Verfahren“ und „Regelungen“. Die drei Preisträger stellen wir in dieser Serie vor. Der Gewinner der […]

Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen auf 3. VPL Biennale verabschiedet

Am 7. und 8. Mai trafen sich 300 Expert*innen aus 40 Ländern in Berlin und erarbeiteten gemeinsam anhand von internationalen Best-Practice-Beispielen die „Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen“, um einen Maßstab für Anerkennungssysteme weltweit zu setzen. Ein Diplom im Selbststudium – ein Meister durch Berufspraxis?  Die Anerkennung informellen Lernens, also all derjenigen Kompetenzen, die man […]

#showyourskills – neue Website und Video online

Kompetenzkarten, Berufekarten, meine-Berufserfahrung.de und MYSKILLS: Für eine praxisorientierte und innovative Kompetenzerfassung, haben wir diese vier Instrumente entwickelt – und dazu jetzt auch eine eigene Website mit Video. Um bei der Vielfalt unserer Produkte und den verschiedenen Problemlösungen, die sie anbieten, nicht den Überblick zu verlieren, gibt es ab sofort www.showyourskills.de. Die neue Seite zeigt auf […]

Backhandwerker überzeugt von MYSKILLS – Teil 2

Zwei Mitglieder der „Backhandwerker-Zunft“ haben den MYSKILLS-Test für den Beruf „Bäcker*in“ ausprobiert und mindestens für „gut“ befunden. Es sind nicht irgendwelche Mitglieder. Der eine ist Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks. Die andere ist Maren Andresen, Landesinnungsmeisterin für Schleswig-Holstein und Kollegin von Herrn Wippler im Präsidium des Zentralverbands. Wie beide den Test erlebt […]

Neues Personal backen – oder andere Wege wählen – Teil 1

Ab heute können Kundinnen und Kunden der Bundesagentur für Arbeit bundesweit in 26 von 30 Berufen per computergestütztem Test ihr berufliches Können zeigen. Einer davon ist „Bäcker/in“. Welche Chancen diese Tests auch für Unternehmen bieten, die offene Stellen haben, haben wir an fachkundiger Stelle überprüfen lassen. Im Februar 2019 habe ich den MYSKILLS-Test „Bäcker/in“ Hildegard […]

Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausforderungen

Die Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen diskutierten am 12. und 13.03.2019 in Potsdam über aktuelle Herausforderungen und Zukunftsfragen der Weiterbildung. In diesem Rahmen stellten wir auch die Ergebnisse des aktuellen Deutschen Weiterbildungsatlas für die östlichen Bundesländer vor. In Kürze: Deutschlandweit gibt es weiterhin große regionale Unterschiede in der Weiterbildungsbeteiligung – auch in den östlichen Bundesländern: […]

Öffentliche Bildungsfinanzierung spart Weiterbildung aus

Dies ist die korrigierte Fassung einer früheren Version des Blogbeitrags. Wir entschuldigen uns für den Fehler. Die Korrekturmeldung zur Studie finden Sie hier. Krasse Unterschiede bei öffentlicher Bildungsfinanzierung Gelernt heißt schon lange nicht mehr ausgelernt. Für Erwerbstätige wird es immer wichtiger, sich beruflich weiterzubilden. Gerade angesichts voranschreitender Digitalisierung und zunehmenden demografischen Wandel. Doch im Gegensatz […]

Detlef Scheele

Schritt für Schritt zum Berufsabschluss – das Kölner Bildungsmodell

Viele Menschen in Deutschland haben keinen vollwertigen Berufsabschluss und damit große Nachteile auf dem Arbeitsmarkt. Das „Kölner Bildungsmodell“ führt Arbeitslose mit einem individuellen Coaching und einer schrittweisen Ausbildung zum Berufsabschluss – ein Erfolg, der jetzt auch durch eine externe Evaluation bestätigt wird. Seit 2014 hat das Kölner Bildungsmodell neunzig Menschen im Alter von 25 bis 35 […]

Was leistet der MYSKILLS-Test im Beruf „Landwirt/in“? Zwei Fachleute im Interview

Im Land Brandenburg wird in den nächsten Jahren etwa die Hälfte der rund 39.000 Beschäftigten in der Landwirtschaft ersetzt werden müssen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Fachkräftebedarf in der Landwirtschaft im Land Brandenburg bis 2030“ des Landesarbeitsministeriums[1]. 10.000 Menschen werden altersbedingt ausscheiden – 10.000 Menschen werden in andere Branchen wechseln. „Das ist ein dramatischer […]

Besuch beim BBZ Berlin – Per Nachqualifizierung zum Berufsabschluss

Nachdem ich bereits den „Frankfurter Weg“ der abschlussorientierten Nachqualifizierung vorgestellt habe, führt der heutige Blog nach Berlin. In Kreuzberg habe ich die Arbeit vom BBZ Berlin (Bildungs- und Beratungszentrum für Beruf und Beschäftigung gGmbH) kennengelernt. Von der einen Seite betrachtet schafft das BBZ berufliche Perspektiven – von der anderen Seite leistet es wirtschaftsorientierte Fachkräfteentwicklung. Fakt […]

MYSKILLS für vier weitere Berufe verfügbar – so ist der Friseur-Test aufgebaut

Die MYSKILLS-Tests sind seit Kurzem für vier weitere Berufe verfügbar. Teilnehmer ohne formalen Berufsabschluss können ab sofort ihre beruflichen Fähigkeiten als Friseur/in, Berufskraftfahrer/in, Tiefbaufacharbeiter/in und Fachkraft im Gastgewerbe unter Beweis stellen. In folgendem Blogbeitrag stellen wir den MYSKILLS-Test für den Beruf Friseur/in vor. Friseur/in zu sein, bedeutet mehr als nur Haare schneiden. Die Tätigkeiten in […]

Selbsteinschätzungstool meine-berufserfahrung.de ist online!

 5 Minuten zeigen, was man in einem Beruf schon gelernt hat! Millionen Menschen in Deutschland haben wertvolle Berufserfahrungen außerhalb ihres oder ganz ohne einen Berufsabschluss gesammelt. Auf meine-berufserfahrung.de können Sie oder Ihre Klient*innen jetzt in 8 Berufen zeigen, was sie gelernt haben. Sie können für diese Selbsteinschätzung zwischen 6 Sprachen wählen. Probieren Sie es einfach […]

Umfrage

Innovative Ansätze für Kompetenzfeststellung gesucht

Informelles Lernen sichtbar machen Althergebrachte Zeugnisse von Bildungsinstitutionen und Arbeitgebern reichen nicht aus, um all das was viele von uns informell gelernt haben sichtbar und für den Arbeitsmarkt verwertbar zu machen. Das zeigte eine von uns Ende letzten Jahres veröffentlichte Arbeitnehmer – und Arbeitgeberbefragung. Es stellt sich allerdings die Frage wie informell (z. B. am […]

Öffentliche Weiterbildungsfinanzierung sinkt auf Tiefstand

Die Weiterbildungsteilnahme stagniert seit ca. 20 Jahren und das bei steigendem Bedarf. Das Problem ist bekannt und so betont die Politik seit Jahren die Wichtigkeit des Lebenslangen Lernens. Aber lässt sie ihren eigenen Worten auch Taten folgen? Die defizitäre Datenlage über Ausgaben und Kosten für Weiterbildung in Deutschland erlaubt nur eine unvollständige Betrachtung. Schätzungsweise flossen  […]